30. Juni – Ende der RE-Einigung …. jetzt kommt der 7 er Monat

….jener Monat, welcher uns mit den Resten von allem „NICHT UNSER IGEN“  kon – FRONTIER-en wird, so dass ma clean sann und endlich SEIN können, was wir sind.

namaste mach ma´s uns scheeeeee – das LEBEN ist uns zur FREUDE gereicht worden

 

und wenn DU Lust und Zeit hast heute Abend von 20 – 22 Uhr,

dann schalte Dich ein und sei dabei LIVE und INTERAKTIV😀

oki

 

 

 

 

Der Juni hat uns vieles aufgezeigt …. nur ist es gut und der Sommer darf uns erfüllt beglücken

IMG_8215Es war ein Hammerjuni ….. 21 Tage Regen innerhalb von 28 Tagen bis dato …. das ist wahrlich eine Menge an „WEGWASCH – KRAFT“ und es hat in der Tat heftig gewaschen und offenbar überall dort ge-WIR-ket, wo es genau jetzt und auch künftig ganz viel an Zusammenhalt erfordert, der anderweitig nicht in diesem Tempo erschaffbar gewesen wäre.

Es ist bei genauerem Hinsehen so genial, wie die Schöpfung und all ihre kraftvollen Helfer namens  NATH UR ELEMENTE zusammen-WIR-ken, um das neue WIR zu erschaffen, genau dort wo es gebraucht in der jeweiligen Form WIR-d …. DANKE Schöpfung und nun ist gut.

Die alten Glaubenssätze sind aufgelöst und die Restspuren beseitigt. Was nun voll zumIMG_6060 Vorschein kommt und für alle sehen – den Menschlichter sichtbar wird, ist das REINE, das wahrhaftig ECHTE, das Aufr – ECHTE und authentisch Wahre. Da beutelt es natur-ehrlich Viel und Viele, die dem Halbwahren, oder allem Kunst-lichten Ver-WIRR-Zeugs immer noch anhaften, oder noch so tun, als würden sie dem Alten vertrauen können. DAS IST VORBEI jetzt und es kommt noch EHRLICHER !!! …. „Kumm befrei Di vom Leid“ ….  sog I do nur !!! Hier der Song dazu, welcher morgen auf unserem Gelände sein TV fähiges Musikvideo erhält. Was für eine Freude * namaste so schee *

http://www.manjolo.com/humorvolle-heimungsaufforderung/

Alles was wir erleben ist von AHNEN – Beginn an ausschließlich unser eigener Wunsch gewesen und ist es auch jetzt. So wir diese Verantwortung AHN-nehmen erlösen wir uns von der AHNenlast und bekommen sofort die klärende AHN-twort auf all unserer Lebensfragen. Jetzt heisst es a la Xavier Naidoo:

„Kümmere Dich um DEIN LEBEN und dann (erst) kümmere Dich um uns !“

Also die absolute Eigenverantwortung und primäre Erledigung der Restjobs in und an uns selbst ist das, was nun ansteht und im Juli, dem 7. Monat des Jahres … der erste „Nicht UR Monat“, weil dem JULI-us Cäsar geweiht und das Zeit-System be-fremdend, wird uns mit all dem in „Verbindung“ bringen was wir sind und endgültig entfernen, was wir nicht sind😀 …. und zum Thema WER, oder WAS BIN ICH ? ….  hab´ ich mal eine Meditation auf SOUNDCLOUD gesprochen, die Du hier hören kannst:

http://www.soundcloud.com/manjolo/ja-das-bin-ich-auch😀

kind mit keimAlso ist jeder von uns von Anfang an sein eigenes WUNSCHKIND (ach ja, so wird auch meine erste Musik CD heissen, die Ende Juli fertig sein wird – „WUNSCHKIND“ ) und diese TAT-Sache, welche durch die eigene Inkarnation ( IN KARNE AKTION ) tatsächlich im Erden Fleische unseres Körpers umgesetzt worden ist, sind wir aufgefordert, JETZT in unsere Kraft und Energie zu gehen.

Uns zu reinigen von allem „Nicht-Unseren“, altes Erde ab zu legen und Leuchttürme zu sein, die den Anderen nicht mehr als Orientierung ( das Tier im Orient ) dienen, sondern helfen wird zu sehen und sich selbst zur-echt zu finden😀

I bin mein Wunschkind ….. hier ist der Song dazu😀

http://www.manjolo.com/das-baby-ist-gemastert-und-nun-geht-es-weiter/

Wie geht’s weiter bei Lebenswerte hier in Hackenbuch ? Am 9. Juli ist Lies – Marie Hafner – Cheyenne bei uns am Gelände und baut grandiose Instrumente für die Erdung und Heilung von Körper, Seele und Geist. Es sind noch Plätze frei und alle Infos unter   https://www.facebook.com/events/1730764227180829/ , oder per Telefon  0043 77 11 33260 – Fixe Anmeldung bis spätestens Freitag den 1. Juli unte rMitteilung der Größe und des Felles – Hirsch , Ziege, Pferd, oder Sonderwunsch falls erfüllbar – DANKE !!!

lies marieVon 11. bis zum 15. Juli – Erste Kinder Abenteuer Woche hier am Platze in 2016

Wir sind wieder eine Woche voll für die Kinder da, damit sie sich ausgelassen bewegen können und ihre Ferien so von Anfang an voll genießen können. Eine Anmeldung ist noch möglich unter claudia@lebenswerte-haus.com – WIR FREUEN UNS AUF DICH!

15. Juli Wirkung des AGNI HOTRA Rituals und seine Anwendungsmöglichkeiten

in der Schänke zum schwarzen Schaf in Neuhaus am Inn – Höchfelden 7 Infos folgen.

… dann bin ich erst mal als MANJOLO unterwegs und

freedance banner

CLAUDA macht FREE DANCE Wochenende von 22. – 24. Juli. 3 wundervolle Tage des Friedens, der Freiheit, der Musik, des Tanzes, des Genießens, der Gemeinschaft, der Natur, …

Es erwarten dich pro Tag zwei Freedance Sessions zu beflügelnder Musik, meditatives Tanzen mit Daniela Stockinger, nette Gespräche, Trommeln und Singen am Lagerfeuer, unser Teich zum Schwimmen, eine liebevoll zubereitete Verpflegung u.v.m.

Gerne kannst du ein Zelt oder dein Wohnmobil mitbringen, weitere Schlafmöglichkeiten auf Anfrage

pro Tag € 54,- / Wochenendpauschale: € 144,-

Bitte um Anmeldung unter:
claudia@lebenswerte-haus.com
0043(0)650/7052207

mia-zwa - blanko….  so und nu Juchuhhh kummst DU bis dann und viel spannende und lustige Zeit uns allen wünscht und sendet  da Manjolo und die Claudia

 

 

 

 

 

 

 

Das Lebenswerte Lied ist da – hurra und der Juni zeigt uns gleich mal auf

Wir hatten einen wahrlich heftigen Junibeginn

Diese Diashow benötigt JavaScript.

am 1. begann es heftig zu regnen, am 2. auch nochmal nach und am 3. Steigerung, dann wieder Schlammlawine im Haus … phuuhh ned so fein.

Und die Energien gehen auch exponential hoch Danke an GIO und das Team http://www.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

Gestern am 5. Dank Bernd Frank und 20 AGNI  –  HOTRI wieder Stabilisierung der Energien am Platze und ab sofort gibt es auch ein kleines Kontingent an Kuhdung und ein paar Startersets hier bei uns am Hof. Wir freuen uns verteilen dieses vedische Wissen gerne weiter, weil es sehr wichtig und heilsam ist – Information dazu auf der Seite vom Homahof http://www.homa-hof-heiligenberg.de , da gibt es ne Menge Stoff darüber.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

So nun endlich das Lebenswerte Lied, dass ich mal für einen Abend im Waldschloss geschrieben habe. Das musste auf die CD und die gibt es in Bälde … so Juli rum😀

Das Lebenswerte Lied bekommt nen Extraplatz

 

Da Juni is´ scho glei do – juchuni

Hallo meine Lieben,

Diese Diashow benötigt JavaScript.

ein phantastischer Juni voller Überraschungen steht uns Allen bevor und es ist wundervoll das Ganze leibhaftig und völlig neutral betrachten zu können, bzw. ein Teil des Ganzen zu sein. Die Veränderungen in der Welt werden immer offensichtlicher und das Große und Ganze wird immer mehr Mensch – fokussiert und – zentriert, was auch enorm wichtig ist, denn es zählt nur der Mensch als das Wesen, was er in Wahrheit von Ahnen´- Beginn her ist. Wir sind alle große Lichter hier auf Erden und nun dürfen sie sichtbar werden. Die Erde wird zu einer neuen Sonne und wir alle sind das Licht dazu.

Allerdings ist es dazu sehr wichtig, dass sich unser bewusstes DA & Sein auch auf diese

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wahrnehmung einlässt und sich nicht von einem clever manipulierten, für ein System hi(r)n – trainierten und blockierten Verstand weiterhin sabotieren lässt. Das Denken hat nicht mehr die Bedeutung von früher, also den Vorrang, sondern es darf, wenn es will den Versuch unternehmen … künftig die gefühlte Wahrnehmung zu interpretieren.

Fühlen und Wahrnehmen sind die beiden Primärdisziplinen, die nun immer mehr Dominanz bekommen und dazu gibt es einen Menge an WRIKSAMEN DINGEN und WISSEN zur neuen Verhaltensweise, welche auch hier bei uns in Hackenbuch immer wieder wertvolle Impulsvorträge, Workshops und Veranstaltungen zu Tage bringt.
So gibt es am kommenden Sonntag, den 5.6. ab 14 Uhr die Möglichkeit mit Bernd Frank zusammen die Agni Hotra Welt zu erkunden. 
 
ACHTUNG: Dazu sind mindestens 15 Menschen vor Ort wichtig ! .… Sollten diese 15 nicht zusammenkommen, ist am 4.6. im Waldviertel Gelegenheit zusammen mit ca. 100 Menschen den Homa Hof dort ein zu weihen und mit Bernd Frank live zusammen zu sein. Wir werden für einen freien Spende fürs Gelände Beitrag aber dennoch auch mit weniger Menschen hier ein Fest des Lichtes und des hl. Feuers vollbringen. Anmeldungen sind noch bis Donnerstag den 2. Juni möglich. 
 
 
Am Samstag darauf …. den 11.6. gibt es mit Claudia und mir zusammen einen PAARTAG vom Allerfeinsten.
 
 
Wir beide haben so Vieles erlebt und überstanden, ausgearbeitet und erklärbar in Form gebracht, dass sich schier Alles erklären und somit auch anders verstehen lässt. Dies wiederum ist die Voraussetzung dafür, dass man alte immer wieder kehrende Stereotype, die das Glück stören … auflösen kann undn fortan ein Leben in wunderbarere PAAR Schaft leben kann. Im kleinen Kreise mit 4 – 6 Paaren gestalten wir einen Tag voller
 
Freude und empathischem Verständnis
Frieden bringender Kommunikationskunst
und mit allelei das PAAR Sein Versüßendem 
 

„Ein auf Dauer wahrhaft glückliches – und wertschätzendes PAAR Sein zu leben, ist ein täglich neuer Kraft(gebe)akt und ein Beweis dafür, die Liebe als Mann und Frau zu leben“

Schnell findet man sich, verliebt sich, gibt sich, hält sich, beschenkt sich, gibt sich Komplimente, trägt sich und beschützt sich. Mann und Frau scheinen perfekt und offensichtlich bar jeder Verletzungen zu harmonieren und der Himmel hängt meist voller Geigen. Dann schwindet nach und nach diese, eine selbst andauernd befeuernde Verliebtheit und weicht einer weitaus tieferen Qualität des natürlichen Mann – Frau Verhältnisses, der darunter liegenden -, reinen Liebe. Diese Liebe haben wir aber oft nie so richtig lernen können und mangels Vorbildern auch nicht real erlebt. Darum suchen wir diese Liebe ständig in Geschichten, Romanen und wundervoll stilisierten TV – und Kino – Filmen, also im Aussen.

Dieser PAAR Tag enhällt wertvolle Wahrnehmungsübungen aus den 5 Sprachen der Liebe, wie auch kommunikative Hilfe für ein „ausgeglichenes Emotional – Verhältnis“, sowie viel Freude und eine Menge wertvoller Tips für ein PAAR SEIN in der neuen Zeit.

Anmeldung unter manfred@lebenswerte-haus.com , oder claudia@lebenswerte-haus.com sowie 0043 7711 33 260

Preis pro PAAR 161 € inkl. Verpflegung

 
Anmeldungen bis spätestens 8. Juni zur detaillierten Planung – DANKE 
Sonntag den 12.6. gibt es den TAG DER KRISTALLHEILUNG
 
Auch hier geht es sehr heilig und heilsam zu. Der UR – Kristall im Erdzentrum ist wieder rein. Mit 19.5.2016 um 12:12 Uhr ist das Reset vollendet worden und nun kann am Platze dieser Energie auch ein wundervolles Ritual vollbracht werden. 


…. daraus hat sich ganz spontan ein Event angemeldet :

Es ist entstanden der erste Kristallheilungstag
am „Naturheilland Garten Eden – Hackenbuch“

Dieser Tag wendet sich an alle Kristallarbeiter, egal ob Frau oder Mann. Jeder der einen Kristall erworben, oder gefunden hat, bzw. von einem Kristall gefunden wurde, hält damit alle im Kristall eingelagerten – auch nicht kristalleigenen – Informationen in Händen.

Das bedeutet:

Jede mit dem Kristall verbundene Arbeit und Handlung wird beeinflusst von diesen ebenfalls gespeichtern -, nicht kristalleigenen Informationen als Störfelder jener Heilkraft, die vom ur – eigenen Ursprungs – Ort des Kristalls weg -, bis hin zu seinem jetzigen Wirkungsort in ihm ruhen.

Es gibt ein Ritual, dass jedem Kristall die Möglichkeit gibt, sein materielles und schwingungsrelevantes Ur – Feld wieder zu öffnen und alle nichteigenen Programme in Form von „Fremdinformationen“ ab zu geben.

So wird der Kristall praktisch fremdenergetisch abgenullt und wieder mit seinem Ursprungsfeld verbunden. In seiner neu gewonnen Ur – Reinheit kann er nun wieder das tun, was bereits in Hyperborea, Mu, Lemurien und Atlantis seine Bestimmung gewesen war.

Sein jetziger Wirkungsträger oder Eigner / In kann damit auch seine eigene Arbeit mit dem Kristall neu erfahren und wird dann die reine Ur – Absicht seines Handlungsauftrages mit diesem Kristall erfahren.

Bitte bringe deinen Hauptkristall mit, der dann bei Dir zuhause alle anderen Informieren wird, dass es wieder vollbracht ist.

Wir werden einen großen Kristallkreis am Garten Eden bilden und die Kristalle in tiefer Erd – Ergebenheit und gleichzeitg in der absoluten Bewusstheit unseres innewohnenden, reinen Gotteslichtes „freisingen“.

Dannach wird am Platz der Ahnen mittels einer Mediatation im persönlichen Ahnenfeld die Bestimmung des Kristalles in Verbindung mit seinem Handhaber abgerufen und in das Jetzt geholt. Diese Bstimmung wird dann vom jeweiligen Kristallini / der Kristallina in den nue erinnerten Kristall eingegeben und implementiert.

Bei trockener Wetterlage besteht Im Anschluss an diesen erkenntnisreichen Tag noch die Möglichkeit, einem heiligen Lagerfeuer bei zu wohnen und dort auch noch eigene Themen ins Licht zu bringen. Kurz nach 21 Uhr wird mit einem

Agni Hotra Ritual

dieser Tag vollendet und zum großartigen Abschluss gebracht.

Durch den Tag führen der Platzdruide und Barde Manfred Manjolo Johann Lorenz und die aus Siebenbürgen her – stammende Kristallmutter und Gartenfee Erika Jungverth

Ort:

Hackenbuch 32
Haus der Lebenswerte
Naturheilland Garten Eden
A 4774 – St. Marienkirchen / Suben

Tag:

SONNTAG 12. Juni 2016 von 10 – 19 Uhr

Der finanzenergetische Wertausgleich des teilnehmenden Kristalls und seines Wirkbegleiters liegt bei 111,11 €, welche bitte exakt in dieser Menge bereitgestellt werden soll. Er beinhaltet alle Informationen, alle Rituale, die individuelle Ahnenbefragung und claudianisch kulinarische Vollverpflegung des jeweiligen Kristallinis, der weiblichten Kristallinia

….. 17. / 18. und 19. sind drei Auftrittstage MANJOLO und / oder die Attersee Friedensfestband Three Wise Men  Details dazu auf MANJOLO.COM unter Veranstaltungen http://www.manjolo.com/events/
 
 
Die CD wird auch fertig am 23. Juni … Hörproben sind schon auf der Webseite unter http://www.manjolo.com/erstes-lauschwerk-zwei-therapeutische-songs-sann-ready/ zu hören und die CD PROMO Tour folgt in Bälde – I gfrei mi voi.
24. 25. und 26. Juni – Tage der Bewusstwerdung
 

Tage der Bewusstwerdung im WIRKRAUM & GARTEN EDEN

Haus der Lebenswerte
Hackenbuch 32
A 4774 St. Marienkirchen

Mich hat einen ganz bestimmte Szene in dem Film „Peacefull Warrior“ besonders berührt. „Schaff diesen Müll raus!“ sagt Sokrates zu seinem Schützling in der großartig und eindrucksvollen Brückenszene. Hier die Szene: www.youtube.com/watch?v=1XAlH_-srXQ und es arbeitete in mir bis heute, über 2 Jahre lang, um mir zu offenbaren was die Berührtheit von mir wollte und nun bekommt. Sie wird zum ersten von vorerst drei Seminartagen. SCHAFF DIESEN MÜLL RAUS!

Es geht darum den Kopf leer zu machen, um wirklich wahrnehmen zu können und zu er-leben was da ist. Auch ich habe erkannt, dass ich ein Leben lang habe üben müssen, um den (alten, aufoktruierten und ahn-erzogenen) Verstand zu verlieren. Voraussetzung für wirklich bewusste Schöpfungsprozesse gemäß der göttlichen Ordnung: „Materie folgt dem Geist!“ ist es, dass der Kopf leer ist. Frei von Zweifel, frei von Angst, frei von selbsthemmenden oder verhindernden Mustern und Glaubenssätzen.

Sokrates sagt am Ende: „Bist Du wirklich *im Hier und Jetzt*, wirst Du verblüfft sein, zu was Du in der Lage bist und wie gut Du es tun kannst.“

Erster Tag:

„SCHAFF DIESEN MÜLL RAUS!“

Gemäß beschriebenen Impuls stelle Dir die Frage: „Bist ich jetzt wirklich bereit, meinen Kopf zu leeren, um wahrnehmen zu können?“ Wenn auf dieses OB ein klares JA erfolgt, dann bist Du richtig bei dieser Tri – Logie der Bewusstwerdung.

Zweiter Tag:

„MACH ENDLICH DIE TÜRE AUF!“

Wir hatten bis jetzt gelernt, man müsse sich zum Un – / Unterbewusstein hinunterbegeben und komme nur in Trance, im Rausch, oder durch tiefe und geführte Meditationen dorthin. Dies ist jetzt im Zeitalter der Lichtheit nicht mehr so. Das Unterbewusstsein und unser Urwissen will in unseren „unbewussten Bewusstheitsprozess“ aufsteigen und uns ständig an uns selbst und unsere inner Weisheit erinnern. Unser überfüllte Verstand hat das erfolgreich verhindert, ein entleerter und neu lernfähig gemachter Kopf ist dafür bereit und ES in uns kann werden, was ES ist.

Dritter Tag:

„LEBE DIE KUNST DES AUFMERKSAMEN HINHÖRENS“

Gemäß dem 5. Versprechen der Tolteken „WIE MAN RICHTIG ZUHÖRT“ nach Don Miguel Ruiz dem Nagual der Tolteken. Die Essenz der inneren Stimme vernehmen und die Zeichen lesen lernen, die uns das bis hierher nicht Bewusste zeigt und als Spiegel im Außen zu erkennen gibt.

http://www.amazon.de/Das-fünfte-Versprechen-richtig-zuhört/dp/3793422011

Melde Dich verbindlich an für 360 € inklusive voller
Verpflegung und einem umfangreichen Studienmaterial.

Je nach Witterung ist für einen geringen Nutzungsbeitrag vor Ort Camping möglich, ansonsten 

gibt es preiswerte Unterbringung in Gästezimmern in unmittelbarer Nähe zum Seminarplatz.
 
Hier noch ein Geschenk für JEDEN DER WIRKLICH WILL …. zum besseren KÖNNEN :D 
Wattles Reichwerdebuch als Hörbuch:   https://www.youtube.com/watch?v=pYhiuDu-A2Y

 

DANKE NAMASTE UND BIS AUF BALDIGST
Die Liebe Emoji und das  Königreich der Herzlichtheit grüßen Dich
DI Manfred Johann Lorenz **** der Menschensohn „MANJOLO“
 
Weil alles ist wie es ist, darf es für jeden dass sein, was das Seine ist * MJL
Hackenbuch 32   *****  A – 4774 Sankt Marienkirchen  **** 48° 23′ N13° 27′ O
www.lebenswerte-haus.com und auf FB schlicht über  Manfred Johann Lorenz
Gerne spiele und hum-ohr-isiere ich bei Deine Veranstaltungen im Namen des 
globalen Friedens und bringe neues Denken in die HERZEN der Menschen :D 
 
Du erreichst mich unter www.manjolo.com – oder Handy 0043 664 7322 8565 !

Die Ahnen legen los. Vor Allem wenn „sie = wir“ ganz erlöst sind

Hallo liebe Freunde,

bevor es schon wieder weiter geht nach Wien … hier ein paar Zeilen des DANKES und der liebevollen Verbundenheit mit jedem Einzelnen von Euch.

AM FREITAG, den 27. laden wir ein zum LEBENSWERTEN – MITANANADA die Sitzung des VEREINS und ab 10 Uhr hier vor Ort geht es los. Es wird nur die Claudia da sein, weil ich Musikprojekt bedingt in Wien weilen werde. Kommet zahlreich und voller Interesse … WIR BRAUCHEN EUCH – dafür ein DANKE :D 

Am Sonntag den 29. 5. werde ich bei trockenem Wetter einen Sichtschutz – und Windschutz – Zaun aufstellen. Wer mir dabei tatkräftig helfen will und Zeit, Lust, Laune und Freude daran hat …. der möge sich melden unter der Telefonnummer 0043 7711 33 260 oder 0043 664 7322 8565  ich DANKE und viel Freude uns dabei :D 

Der 21. war ein geniales Fest am Breitenstein/L und wir hatten viel viel viel Freude und das hochenergetische KA MA Singen mit Joe White Wolf hat wieder dermaßen viel an Heilkraft mobilisiert … einfach nur wunderbar. Ich Danke Dir dafür mein Freund – namaste ! Am 22. hamma dann in kleinem Kreise die Ahnen befriedet, befragt und sie von unserer Idee, ihre IMG_4289Gebrechen und „Fehler“ aus Dankbarkeit weiter tragen zu müssen …. befreit. Was für ein genialer Zug mit fantastischer Wirkung. Das ersten Mal, dass ich bei einem Seminar keine Bilder gemacht habe, auch was ganz Besonderes.  Einfach nur gran – dio – s und wahrlich eines 22. würdig, der gleichzeitig auch noch der 11. Tag in der aktuellen MAYA Welle des SAMENS. Am 23. und 24. kam dann prompt das feinstoffliche Echo in einer unglaublichen Präsenz. Sei es das erste Mal, dass meine Nichte Christina im 11. Jahr ihres bisherigen Erden-Daseins  hier bei uns ein paar Tage verbringt. Dann die Ahnen – Seele die mit mir in der schalltoten Aufnahme – Voicebox im Tonstudio war und mich über mehr als zweimanjo stuio 1 Stunden hinweg immer wieder draus gebracht hat, die danach absolut reibungslose und wundervolle Studioarbeit und …..  kaum ist der Ur – Ahnensproß mit  seinem  wirklich ersten vollständig EI – GEN – EN PROJEKT für die neue Zeit fertig, gehen beide Eltern – AHN – teile zusammen ins Krankenhaus.

Wahrlich voll der Hammer und fast ein wenig unglaublich, jedoch absolut prall, kraftvoll –  und unumstößlich erlebbar.

Nun wird es nach und nach ganz klar und spürbar präsent, was sich hier bei uns in diesem Sommer abspielen will und wird. Die diesjährigen Kinder – Erlebnis – Tage vom 11. – 15. Juli und vom 1. bis 5. August füllen sich zunehmend mit vielen neuen Kindern auch, was sehr schön ist und wir freuen uns schon wieder auf viel Spaaaß.

Der Juni bekommt immer mehr ganz präsente Präsente für den Platz und für Mensch und Tier …. ned nur für hier. Am 5.6. gibt es nochmal einen wundervollen Tag des vedischen Feuers zusammen mit Bernd Frank …. hierzu bei Termine kucken und hier auch nochmal.

agni

Anmeldungen sind erbeten, weil wir auch kulinarische ein Bisserl planen wollen und auch müssen. Zudem werd ma uns prakplatztechnisch was einfallen lassen, weil´s doch imma  a wengerl knapp ist. 07711 33 260 oder Mail manfred@lebenswerte-haus.com * DANKE

Am 11.6. machen Claudia und ich was Schönen zusammen für Paare und solche die es IMG_4405werden wollen. All unsere Erlebnisse in unseren 7, teils heftigen – und sehr lehrreichen Ehe-Jahren in Verbindung mit Claudias GORDON – Ausbildung, ihrem tollen Dekodierungswissen und meiner Fähigkeit, die Geisteswelt der Ahnen ins JETZT zu holen und den ur – wedischen Weisheiten,  werden wir uns den Kernaufgaben der jeweiligen PAAR – TNER – SCHAFT zuwenden und intensiv all dem widmen, warum Eure Seelen wirklich zusammen sind und wie es in Zukunft besser geht, leichter wird und sogar reibungsfrei gehen kann.

Auch hier bitten wir um Anmeldung – DANKE

Ganz bizzelig macht mich schon die VORFREUDE auf den KRISTALLHEILUNGSTAG, weil er eine Eingebung ist und am 12.6. werden wir Dinge erleben, die es nur zu erleben gibt, wenn man etwas ganz Besonderes das erste Mal macht … evtl. sogar das einzige Mal, weil viele Dinge hier auf diesem heilsamen Kelten und Germanenplatz, dem Ort der heiligen Frauen und Druidinnen,  nur einmal statt zu finden brauchen, um ihre Wirkung zu erzielen, bzw. die einstige Erinnerung wieder auf den Platz zu holen und zu manifestieren.

KRISTALLHEILUNG ist am 12.6. angesagt und ich weiss nur, dass es immens werden wird. Die ersten Anmeldungen sind bereits da und die am weitest anreisende Teilnehmerin fährt 6 Stunden !!!!! mit dem Auto hierher, um diesen Tag zu erleben. Das erachte ich als Zeichen für etwas mehr als Besonderes …. Details im Facebook und hier :

kristallDer UR – Kristall im Erdzentrum ist wieder rein. Mit 19.5.2016 um 12:12 Uhr ist das Reset vollendet worden und nun kann am Platze dieser Energie auch ein wundervolles Ritual vollbracht werden. …. daraus hat sich ganz spontan ein Event angemeldet :

Es ist der erste Kristallheilungstag
am „Naturheilland Garten Eden – Hackenbuch“ enstanden, so sei es 

Dieser Tag wendet sich an alle Kristallarbeiter, egal ob Frau oder Mann. Jeder der einen Kristall erworben, oder gefunden hat, bzw. von einem Kristall gefunden wurde, hält damit alle im Kristall eingelagerten – auch nicht kristalleigenen – Informationen in Händen.

Das bedeutet: Jede mit dem Kristall verbundene Arbeit und Handlung wird beeinflusst von diesen ebenfalls gespeichtern -, nicht kristalleigenen Informationen als Störfelder jener Heilkraft, die vom ur – eigenen Ursprungs – Ort des Kristalls weg -, bis hin zu seinem jetzigen Wirkungsort in ihm ruhen. Es gibt ein Ritual, dass jedem Kristall die Möglichkeit gibt, sein materielles und schwingungsrelevantes Ur – Feld wieder zu öffnen und alle nichteigenen Programme in Form von „Fremdinformationen“ ab zu geben.

So wird der Kristall praktisch fremdenergetisch abgenullt und wieder mit seinem Ursprungsfeld verbunden. In seiner neu gewonnen Ur – Reinheit kann er nun wieder das tun, was bereits in Hyperborea, Mu, Lemurien und Atlantis seine Bestimmung gewesen war.

Sein jetziger Wirkungsträger oder Eigner / In kann damit auch seine eigene Arbeit mit dem Kristall neu erfahren und wird dann die reine Ur – Absicht seines Handlungsauftrages mit diesem Kristall erfahren.

Bitte bringe deinen Hauptkristall mit, der dann bei Dir zuhause alle anderen Informieren wird, dass es wieder vollbracht ist.

Wir werden einen großen Kristallkreis am Garten Eden bilden und die Kristalle in tiefer Erd – Ergebenheit und gleichzeitg in der absoluten Bewusstheit unseres innewohnenden, reinen Gotteslichtes „freisingen“.

Dannach wird am Platz der Ahnen mittels einer Mediatation im persönlichen Ahnenfeld die Bestimmung des Kristalles in Verbindung mit seinem Handhaber abgerufen und in das Jetzt geholt. Diese Bstimmung wird dann vom jeweiligen Kristallini / der Kristallina in den nue erinnerten Kristall eingegeben und implementiert.

Bei trockener Wetterlage besteht Im Anschluss an diesen erkenntnisreichen Tag noch die Möglichkeit, einem heiligen Lagerfeuer bei zu wohnen und dort auch noch eigene Themen ins Licht zu bringen. Kurz nach 21 Uhr wird mit einem

Agni Hotra Ritual dieser Tag vollendet und zum großartigen Abschluss gebracht.

Durch den Tag führen der Platzdruide und Barde Manfred Manjolo Johann Lorenz und die aus Siebenbürgen her – stammende Kristallmutter und Gartenfee Erika Jungverth

Ort:

Hackenbuch 32
Haus der Lebenswerte
Naturheilland Garten Eden
A 4774 – St. Marienkirchen / Suben

Tag:

SONNTAG 12. Juni 2016 von 10 – 19 Uhr

Der finanzenergetische Wertausgleich des teilnehmenden Kristalls und seines Wirkbegleiters liegt bei 111,11 €, welche bitte exakt in dieser Menge bereitgestellt werden soll. Er beinhaltet alle Informationen, alle Rituale, die individuelle Ahnenbefragung und claudianisch kulinarische Vollverpflegung des jeweiligen Kristallinis, der weiblichten Kristallinia

***********************************************************************************

Die MAI Geschichten im Terminkalender abrufen und melden – ab 5 TN findet es satt. Gehabt Euch wohl und achtet einander als das was ihr seid. GÖTTER & GÖTTINNEN im Erdenkleide …. ich werde dazu auch noch eine separaten Artikel machen.

NAMASTE und machts eichs scheee❤

 

 

 

 

Vollmond am 21. – 22. Neubeginn für die Seele in mir

Liebe Freunde der Lebenswerte,

die letzten Tage sind viele Menschen auf mich zugekommen mit scheinbar der gleichen Thematik. Sei es telefonisch, per Mail oder auch im täglichen vis a vis Zusammentreffen mit Sachen zu mir gekommen, die förmlich danach „rufen“, jetzt ganz aktuell was zu tun. Nur was ? …. Ich kann helfen und weiss, was zu tun ist, um endlich all die im Unbekannten liegenden Ängste und die sich daraus ergebenden Beeinträchtigungen zu lösen.

ALSO mache ich Dir und den betreffenden Menschen spontan dieses ANGEBOT! 

Ich lade Dich ein dabei zu sein, am kommenden SONNTAG, den 22.5.2016 (ein Doppel – Neuner Tag) mit viel Feingefühl und dem dazugehörenden Wissen sich selbst von AHN Haftungen zu heilen.

Anmeldungen bitte telefonisch unter 0043 7711 33 260 hier per Mail oder Facebook www.facebook.com/events/170220013377862/ …. Claudia und ich freuen uns auf Dich

 Inline-Bild 1

Wir Menschenlichter sind eingebunden in ein 126 – wertiges Beeinflussungs-System der irdischen Ahnen AHN Kunft und somit verbunden im Körper und im Geist mit Allem was vor uns war. Das darf so gewesen sein udn nun ist es gut. Alle Ahnenlasten sind in uns mit verankert, obgleich die Ahnen nicht wollen, dass wir ihre Leiden weitertragen. Wie wir uns komplett und tot-all von ihnen „entbinden“ können und dadurch absolut frei werden von allem Altehergebrachten und den oft an Leid ge-knüpften Energien, das wird an diesem Tag gezeigt und erlöst. „WERDE DER / DIE DU BIST!“ frei nach Nietzsche

Vergebungsarbeit war gestern, Selbstherrschaft ist heute. Der Weg in die absolute lebendige Freiheit eines „DA & SEINS im URSPRUNGS -Sinn“ unserer Seele wird somit möglich.

Sonntag 22. Mai 2016

von 10:00 – 18:00 Uhr

am GARTEN – EDEN
Hackenbuch 32
A 4774 Sankt Marienkirchen / SchärdingAnmeldung via Telefon 0043 77 11 33 260, oder
per mail unter manfred@lebenswerte-haus.com

Wertausgleischvorstellung 75 € inkl. aller Unterlagen
und einer gewohnt perfekten Vollverpflegung von Claudia

**************************************************************************************

 

Lebenswertes Mitananda – der Verein

Liebe Freunde des Lebenswerten Mitanandas!

Jetzt ist es Zeit, den Samen zu setzen. Unser Verein freut sich auf Mitglieder, die uns bei unserem Projekt mit ihren Talenten und Fähigkeiten unterstützen. Unser Haus der Lebenswerte mit dem dazugehörigen Garten Eden (von Lothar Lorenz Gütter erbaut) ist ein Geschenk für die Gemeinschaft, die natürlich nur durch gemeinsames Wirken erblühen kann. Ich lade Interessierte ein, im Facebook mit wertvollen Beiträgen für ein Lebenswertes Mitananda beizutragen bzw. unser Leben hier am Hof durch gemeinsame Aktivitäten zu bereichern. Jeden Freitag (außer 3.6.) stehen die Türen fürs Mitwirken offen, ansonsten bitte einfach anmelden, wann ihr kommen wollt.

Am Freitag, den 27. Mai 2016 um 10:00 laden wir zur 1. Vereinssitzung ein, an dem der Vorstand gewählt werden soll.

Willst du aktiv am Vereinsleben mit deinen Talenten und Fähigkeiten mitwirken, dann komm und bereichere unser Lebenswertes Mitananda.

Wir bitten um Anmeldung per facebook oder telefonisch unter: 0650/7052207
Weitere Informationen folgen …


Wir freuen uns auf euch

Claudia und Manfred Lorenz

Vor – und Nachpfingstwoche

Hallo ihr Lieben, boid ist Pfingsten und was ist dieses Pfingsten genau?

„Pfingsten“ ist ein kirchlicher Ersatz für das germanische Maifest (Sigrblót). Der Name („Pfingsten“, pentecoste = 50. Tag nach Ostern) und der Termin sind zwar nicht germanisch, aber die Bräuche dieses Festes sind allesamt heidnischen Ursprungs.

Das alte germanische Maifest wurde natürlich nicht auf dem 50. Tag nach dem christlichen Ostern gefeiert, sondern am 2. Vollmond nach dem heidnischen Ostern (Frühlingsgleiche – Äquinox).

IMG_6058Der christliche Inhalt von „Pfingsten“, nämlich die „Ausgießung des heiligen Geistes über die Apostel“ ist bei uns nie heimisch geworden, selbst viele Christen kennen diesen Anlaß kaum.

Dagegen sind die heidnischen Bräuche (Maibaumaufstellen, Wettkämpfe, Spiele, Tänze, Umzüge mit Pfingstochsen, Wasservogel, Pfingstbutz, Festfeuer) noch in manchen Gegenden üblich.

„Aufgeputzt wie ein Pfingstochse“ ist sogar ein Sprichwort geworden.

 

Und was gibt es bei uns rund um Pfingsten?

Am 12. Mai – Manjolos LIVE Abend beim BIO Greissler in Taufkirchen ab 19 Uhr

Am 14. Mai – Von der Wörtlichkeit zur Wort – Lichtheit – ein Sprach WIRKWORT Tag

Am 17. Mai – Lindetwald Hügelgrad – und Keltendorfbegehung ab 18 Uhr

Am 18. Mai – Manjolo Live in Raschbach am Hongar Nähe Attersee

Am 19. Mai – ES REICHT II – Ein kraftvoller Reichtums Erschaffungs und Armut

                      Verabschiedungs Tag mit viel Ahnenarbeit und Wirkkraft

Am 20. / 21. Mai – Gordon Familientraining BE YOUR BEST Tage mit Claudia

Am 21. Mai – Vollmondwanderung und KA MA Singen am Breitenstein bei Linz

Am 22. Mai – Ahnenfreies SEIN in voller Ahnenfülle – ein Seminartag wie kein

                      anderer jemals zuvor – erlöse Dich von allem Alten und sei FREI

Mehr Informationen auch via Facebook und per Mail manfred@lebenswerte-haus.com

AB SOFORT ist jeden FREITAG „FREYA TAG“ – ein Venustag – hier bei uns auch ein so genannter Garten EDEN Miktwirker – Tag zum mitmachen und garteln nach freiem Ermessen …. mia sann do und werkeln, wer mit dabei ist, kann an unseren Fähigkeiten mitpartizipieren udn vieles heilen …. und im Paradiese weilen :D 

luftbild garten eden

 

 

Es ist grad sowas von traumhaft

Griass de und hallo aus dem grünen Paradiese Hackenbuchs

hier blüht und treibt alles aus und es ist immer ein richtiges „Boahhh Erlebnis“ für mich, vor das Haus zu gehen und die Kraft und Energie zu spüren, die grad da ist und sie ist enorm. Wir freuen uns auf die kommende Zeit und nun wird der Garten angegangen, die Umzäunung der Hühnerweide neu gemacht und ein traumhaftes Sonnenplätzchen unterm Birnbaum …. dem Wächter im Südwesten geschaffen. Wer Zeit, Lust und Freude hat, hier mit zu helfen, ist uns sehr willkommen und wir freuen uns über jede Hand, weil es schon auch mühsam ist, zu zweit das Ganze zu bewerkstelligen.

Von Juni bis Ende September wird hier der Platz wieder aufgemacht für Interessierte, Engagierte,  Bio – Camper, Woofer, Traveler und Hand und Fußwerker/Innen aller Art. Ein Miteinander mit viel Potenzial soll uns ermöglichen, eine Art Gemeinschaft auf zu bauen.

Es warten der Garten, Hügel und Rundbeete, Wege, Zäune, Hecken wollen gepflanzt und eine effektive Wasserretention soll angelegt werden. Eine Komposttoilette, eine Außenküche, ein Solarcampus, ein paar Unterstände …. und vor allem den Stadl ausräumen und die Vorbereitungen für einen neuen Dachstuhl …. Lehmputz fürs Außen am WIRKRAUM, Duschen und Toilette für Gäste und so manches Bankerl und Entspannungsspielzeug für das Herz im Grünen😀

Hier noch ein paar Impressionen von heute …. weil es grad so wunderschee ist😀

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und im Juli mach ma wieder weiter mit dem Jugendcamp im GARTEN EDEN. Da warten viele Abenteuer und Lagerfeuer und keine Ungeheuer … schööön wird’s !!

Erkenntnisse helfen, das Leben freudevoll in Lust zu bestehen

OSTARA ist gerade vorbei und es tut sehr gut, die warmen Sonnenstrahlen zu spüren, zu sehen und zu spüren, wie das pure Leben sich aus allen Poren von Mutter GAIA der immer wieder neu ge-bährenden Erdenmutter BERKANO hervordrängt. Jawohl, es ist wahrlich Frühling und die „grüne Kraft“ ist überall spürbar. Wie AUSSEN so INNEN, so lautet es in der Hermetik, einer Ur – Gesetzmäßigkeit des Kosmos und so sind wir auch aufgefordert, in uns selbst neu zu erblühen. Das Alte, über den Winter „Abgestorbene“ aus uns raus zu nehmen, zu werfen und es entweder transformiert wieder der Erde zu zu führen in Form von Dünger. oder es einfach LICHT werden zu lassen, was bedeutet es zu „verbrennen“.

Wir dürfen in LIEBE alles verstehen und erkennen, so wie es wirklich ist und alles das wertfrei loslassen, was wir so nicht mehr haben wollen. Einfach so …. sonst nix mehr!

Natur – ehrlich ist es nicht immer einfach oder superleicht und doch …. JA doch, es ist leicht und einfach, wenn man JA zur ei-gen-verantwortlichen Seelenentrümpelung sagt.

Also nix wiah aussi mit all dem „Nicht mehr Dienlichen“ und Freiraum schaffen für dieMercedes_radiant_beauty_Festmahl_Geschenk_Geburt_Frauenakt_rot Seelenanteile, welche die Freude in sich tragen. Genau jetzt in dieser Zeit sind wir mehr denn je gefordert, endlich in vollem Umfang JA zu sagen zu uns und „ALLEM WAS IST“ in genau der Form wie es uns „zu sein erscheint“. Denn Alles scheint nur zu sein wie es sich uns präsentiert. Nichts ist wirklich so wie wir es „für WAHR annehmen“,  denn es passiert – durchwandert – regulär antrainiert zuerst einmal unser Gehirn und wird dann ein-geordnet ALS XYZ ?! im Regalsystem des Verstandes. Das bedeutet, in jenem Denkgehäuse, welches über Jahrhunderte stets von außen her über ein-gesetzte Vor – gesetzte FREMD EINGERICHTET = eingetrichtert worden ist.

sprich wort mundDie absolut echte und wahrhaftige WAHRNEHMUNG ist etwas völlig Anderes, als etwas von Hinz oder Kunz als XYZ zur Wahrnehmung präsentiert zu bekommen ! Also heißt es jetzt:

„SELBST ERLEBEN!“ und völlig „eigenverantwortlich die ANT – WORT – ICH sein!“

Ja, wie schöööön ist das denn ? Unglaublich schön ist das!  JA und Du und ICH sind WIR und das WIR erklärt sich im UNS und …. UNS, ANS und INS sind schöpfende Endungen in uns-ehr-er WORT WAHL. Darum freue ich mich auch schon wieder auf das Samstagsseminar am 2. April von 10 – 17 Uhr, wo es wieder seeeehr intensiv um die WIR-K-SAM-Keit der Sprache gehen wird, damit wir uns endlich erfüllen mit all Jenem, was wir wirklich ganz bewusst wollen, denn dass haben wir UNS verlernt zum Ausdruck zu bringen.

WIR freuen uns natur-ehrlich, wenn wir den GARTEN EDEN jetzt auch wieder zum er-blühen bringen über jede engagierte und bewusste Unterstützung, sei es von Hand, materiell oder einfach auch mental. GEMEINSAM statt EINSAM lautet das Motto !!! UNS-ehr lieber Freund Thomas Boness sei DANK für dieses Lied dazu😀

Am Sonntag den 20.3. hatten wir zu 8., 4 Frauen und 4 Männer im Oktogon UNS-ehres GARTEN EDEN hier ein KA MA Singen mit dem Joe White Wolf aus Wien und Thomas Bonness und haben alle Erdgeister froh gestimmt und zum Aufleben animiert. Das war wundervoll und enorm schön und hier mal ein paar Impressionen aus diesem AKT der Verbundenheit in LIEBE zum HIER & SEIN. Einfach genießen und mit UNS mitfreuen.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Alle Blockaden, die wir immer noch so mit uns herumschleppen, oder die einfach nicht gehen wollen, oder bereits zig mal energetisch und esoterisch und mit was auch immer endgültig entlassen schienen und dennoch immer noch mitschwingen zu scheinen, die machen wir nun alle in LIEBE und mit viel Gefühl weg. DAZU habe ich einen Schlüssel, welchen ich Dir gerne über-REICHEN und hinüberreichen möchte, damit DU reich dein Leben fortführen kannst und endlich in allen Be – REICH – en frei bist um zu SEIN, was DU BIST und von Beginn (und nicht vom Ahn-fang) an warst.   Nur  DU zu  SEIN !

Nun dann kimma ja loslegen ins NEUE APRILIGE DASEIN 2016 …. WIR freuen UNS