ALTES loslassen und auf 2011 vorBEREITet sein

LIEBE LEBENsWERTE Freunde und Leser / Innen

Eine wahrlich grossartige und erfüllte Zeit liegt vor uns. Mit dem neuen Jahre haben wir wieder mal alle Chancen, alles besser zu machen, neu zu gestALTEN (?), oder auch fest zu h-ALTEN am ALTEN ….   Eine Zeit voller WERTEbewusstwerdung, voller LEBENslust und LIEBEvoller Freude an Allem was ist, liegt vor uns. Preise werden verschwinden und WERTschätzung wird kommen. Die in der Vergangenheit immer oberflächlichere und qualitativ sich verschlechternde Masse wird von eine neuen QUALITÄTsbewussten Klasse und GÜTE zurückerobert werden. WIR werden feststellen, dass man Geld nicht essen kann und dem Geld nach und nach nur noch eine untergeordnete Rolle geben, wenn überhaupt. Wir werden erkennen, dass die Verbundenheit mit jedem einzelnen Menschen und Allem um uns herum das WICHTIGSTE und WESENtlichste auf der Welt ist und uns eine FÜLLE bescheren kann und wird, die seit Jahrhunderten, wenn nicht seit Jahrtausenden im verborgenen lag.

JETZT darf das Alles wieder wERDEn auf Erden.

Dies bedeutet jedoch auch viel Unruhe und u. U. auch ein paar leidvolle Erfahrungen für all diejenigen Welchen, die das ALTE festhalten und nicht loslassen wollen. Natürlich ist das Bewahren von etwas vermeintlich WERTvollem eine edle Tugend, doch niemand würde das Wasser des INN, oder die Luft des Baumkronenweges versuchen, ein zu packen, auf zu halten, her zu halten, oder in Flaschen und Pakete abgefüllt, für später auf zu heben, bis es fault, oder stinkt, oder … ? Zudem wäre es immer nur ein winzig kleiner Teil des INN, oder ein unerkennbares Lüftchen von irgendwo und als ursprünglich WERTEvoll Solches gar nicht mehr erkennbar, so wie ein Foto nur ein klitzkleiner Teil dessen ist, was man damit verBINDET und erINNER-t. Diese ErINNERungen sind meist mit einem leidvollen Beigeschmack verbunden, da dieser Moment nicht mehr da ist, oder diese Person nicht mehr lebt, oder wir seit langer Zeit nicht mehr dort gewesen sind … , etc. etc. Und so blicken viel von UNS leidvoll oder wehmütig in die Vergangenheit zurück und …. gehen ab und an sogar rückwärts in die Zukunft.

BEIDES IST INEXISTENT ! Es gibt weder Vergangenheit , noch Zukunft, denn

ALLES IST JETZT

in diesem Augenblick in Deinem und in meinem KOPF. Da ist absolut Nichts ausserhalb von uns und somit ist jedes Gefühl, jeder GeDANKE , jede Empfindung und jeder Augeblick nur und ausschließlich unsere eigene Schöpfung und Kreatition.

Warum aber, so die Frage, wiederholen sich dann die Dinge immer wieder und oftmals nur das weniger Erfreuliche, während das Schöne scheinbar ständig vergeht  ???

Nun, alles ist vergänglich, das Schöne, wie auch das Unschöne !!! …nur zweiteres halten wir gerne fest um uns selbst dauerhaft zu warnen, zu schützen und vor Üblen zu ängstigen. Es sind lediglich Lektionen, die dann aufhören, wenn wir die Botschaft dahinter erkannt haben – sonst nichts!   Schwer zu glauben, aber WAHR !

… und WAHR ist, was das Denken von der WIRKLICHKEIT übrig lässt !

WIR tragen viel Angst in uns, wie das NEUE / das Kommende / die Zukunft aussehen könnte und aus dieser ANGST heraus, pflegen wir das ALTE und oftmals auch Leidvolle so lange, bis es in unseren Händen zu Staub zerfällt …. und dann sind wir traurig, ob dieses Verfalles. Dies machen wir täglich mit Hingabe an uns selbst und in LIEBE an unseren Kindern und schutzbefohlenen Mitmenschen, wo immer es geht.

Doch was passiert wirklich?  Tatsache ist, dass wir uns mit diesen VerBINDUNGen und ErINNERungen, all den ausschnittweisen Resten einer längt zurückliegenden Vergangenheit, BINDEN und FESSELN, uns behindern und beSCHWERen und immer wieder selbst Ketten anlegen, an etwas nicht mehr Vorhandenes = nicht mehr in der HAND haben ! Damit verhindern wir immer wieder erfolgreich das, was wir Fortschritt und LEICHTIKEIT des SEIN´s in der puren Gegenwart des Augenblickes / der LIEBE nennen.

ES IST JETZT ZEIT, auf zu wachen und zu erkennen, dass nichts bleibt wie es ist, dass alles vorübergeht (auch das Übel 🙂 ) und … dass WIR selbst alles in der HAND halten, was wir erleben, alles das, was uns widerfährt und geschieht ist unsere eigenen Kreation. WIR sind die SCHÖPFER unseres LEBEN´s !!! – sonst ist da niemand.

Wenn DIR und MIR also jemand etwas angetan hat, dann nur, weil DU ihn unbewusst damit beauftragt, darum gebeten, oder es durch ihn sogar provoziert hast! NEIN ?

Frage: Wieso bist DU dann nicht weg gegangen und hast den Ort des kommenden Schmerzes einfach verlassen, als es sich ankündigte und begann weh zu tun?, … oder wieso hast DU nicht laut STOP gerufen und dem Übel aus dem anderen heraus Einhalt geboten?

Also LASS ALLES ALTE JETZT LOS – überGEBE ES LIEBEvoll und DANKBAR dem Phänomen der ZEIT, die alles heilt und WERDE, WER DU BIST, indem DU genau und exakt das tust, was DU fühlst ! Ein Gedanke im KOPF oder ein Plan, ohne tiefes Gefühl und die Empfindsamkeit des HERZens, ist wie eine Steckdose ohne Strom, ein Glas ohne Inhalt, ein Lied ohne Melodie, oder eine Saat ohne fruchtbaren Ackerboden,d er die Ernte ermöglicht.

WIR freuen uns mit DIR und Deinen LIEBSTEN auf ein grandiose Zeit, auf eine WUNDERvolle Zukunft, weil WIR beginnen, JETZT zu SEIN, ES selbst zu TUN und in LIEBE zusammen zu WIRken !

In diesem Sinne wünsche WIR Dir und Euch eine geniale Zeit voller LEBENsWERTE und freuen uns auf viel, viel, viel GUTES und SCHÖNes im Miteinander FÜHLEN, befürWORTen und behERZtem Handeln im Jahr 2011 .

Claudia und Manfred 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s