Wann ist ein MENSCH ein MENSCH

Hallo ihr lieben Freunde der FREIEN MENSCHwerdung und fleißigen Verbreiter / Innen der gelebten LEBENsWERTE im unmittelbaren Umfeld für ein besseres Miteinander 😀

Es ist eine durchaus mehr als überlegensWERTE Situation, sich selbst die Frage zu stellen, analog Herbert Grönemeyer´s Hit Männer: „Wann ist der MANN ein MANN? zu fragen Wann ist ein MENSCH ein MENSCH ?“ … Wir sind laut Aussagen all Derjenigen, die uns irgendwie immer noch reGIERen und ver(ge)WALTEN, weil wir sie uns auserwählt haben … alle so genannte, FREIE MENSCHEN in einem FREIEN Land mit FREIHEIT in der Berufswahl, beim TV Programm (wenn man noch eines sehen will) bei der Konsumwirtschaft, sogar wo man das LEBEN erleben will kann man sich aussuchen, nur ………

die WERDUNG der ersten 15 Jahre = all das was den weiteren LEBENs – oder oftmals auch LEIDENsweg prägt … die sind nicht FREI zu entscheiden.

D.h. man kann daraus absolut eindeutig folgern, der JungMENSCH unter 17 Jahren wird nicht als MENSCH anerkannt, sondern ist ein zu bildendes, unvollständiges oder unWERTEs Wesen, dessen Akzeptanz noch immer nicht in der Gesellschaft integriert und als VOLLWERTIG angenommen ist.

Bei einem Schmied sind es Attribute wie die Hitze, der Hammer und der Amboss, die das WERKzeug darstellen, an den modernen Maschinen sind es die Ein – und AUSknöpfe, mit denen man die Ergebnisse / REsultate erreicht und formt, in unserem Schulsystem ist dies offensichtlich ebenfalls sehr ähnlich. Denn, …. wer sich nicht dafür erwärmen lässt, wird kaltverformt indem er unter den Hammer kommt. Der MENSCH ist kein zu formendes Stück Metall und ebenso wenig eine Maschine. Die kollektiv immer noch an fast allen Orten akzeptierte und als GESETZLICH angenommene, teils sehr unMENSCHliche Form von GLEICHmacherei, macht aus den Individuen, passives LERNVIEH und entlässt oft unmündige Bürger au sden SYSTEMEN, die dann später Institutionen und anderen SYSTEMEN, wie dem AMS und dem sozialen Gesamsystem zur Last fallen.

Wieso ist es eigentlich immer noch nicht möglich, in einem FREIEN Land wie Österreich und auch in Deutschland, die ART und Weise der Bildung und Selbst – WERDUNG eines JungMENSCHen FREI zu entscheiden?  Wenn es der Wahrheit entspricht, daß sich die internationalen Konventionen laut Artikel 26 Abs. 3 auf diese Form einer elterlichen Entscheidungsfreiheit bezüglich der Form und Art geeinigt haben, dann ist SchulPFLICHT schlichtweg wider den MENSCHENRECHT und dieses steht über jedem Landesrecht !!! 

Wann ist eine MANN ein MANN und wann ist ein MENSCH ein MENSCH ?

Möglicher Weise wollen wir ja auch warten, bis die JUNGmensschen auf die Strassen gehen wie in Spanien … ZEIT wirds und dann wirds spannend .-)

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wann ist ein MENSCH ein MENSCH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s