Was lernen wir eigentlich wirklich in Schulen und warum ?

Hallo werte LEBENsWERTE Freunde und all ihr lieben, ewiglich WERDENDen

eine recht spannende Titelgeschichte mit dem Tenor VERGISS ES ! ist seit dem 12.8. in der äußerst bekannten und renommierten deutschen Zeitung „Die ZEIT“ zu lesen (http://www.zeit.de/2011/33/Schulfaecher-Lehrplan). Auch wenn dies in der Ferienzeit gedruckt, normaler Weise wenige bis keinen Menschen besonders interessiert, weil es mit dem Thema „Schule“ zu tun hat, so ist es doch ein wichtiger Impuls wie ich meine.

Unseres Erachtens nach deshalb ein wichtiges Indiz und ein wichtiges Exempel, weil nun immer mehr, auch angesehene, deutschsprachige und internationale MeinungsBILDner und Medien zunehmend kritisch darüber berichten und dem Kollektiv MENSCHHEIT zu denken geben, ob und wie Schulsysteme eigentlich funktionieren, bzw. warum sie eingeführt wurden. Wir brauchen heute definitiv keine alten und zementierten Kader -, Eliten –  und Kriegerschmieden mehr, sondern es ist JETZT die Zeit für NEUE Themen und AufgabenbeREICHE, die der Menschheit über die NACHWACHSENDEN GENerationen friedvoll & bewusst weiterhelfen, HAND in HAND und mit offenem HERZen in eine LEBENsWERTE Zukunft zu gehen !

Was lernen wir eigentlich in so genannten Schulen und warum? Nicht nur, dass ein Großteil der planmäßig, zwangseingetrichterten Informationen für den Lernenden reine Kasteiungen und Schmerzen bedeuten, eine Qual für den menschlichen Denkmuskel GEHIRN und dessen NATURgemäße Entwicklung sind, … NEIN, ein großer Teil der Informationen sind sogar bewiesener Maßen ganz klare und „vorsätzlich übernommene“ Fehlprogrammierungen und entsprechen in keinster Weise weder der realen Wahrheit, oder der zu beobachtenden NATUR. Es sind somit mitunter sogar klare Akte einer schöpfungswidrigen Ausrichtung der Menschen, also eine einst vorsätzliche und doch in der Exekutive in Unbewusstheit geratene Manipulation  (… sie wissen nicht, was sie tun!)

Beispiele: Es wurde z. B. niemals in der Vergangenheit je ein Sarkophag eines Pharao oder Ähnliches innerhalb einer Pyramide gefunden, denn alle bekannten Funde diesbezüglich stammen aus dem Tal der Könige. Dennoch stehen in den Geschichtsbüchern der westlichen Manipulationswelt SCHULE Fehlinformationen, welche die Innenräume der Pyramiden als Grabkammern deklarieren und im Detail sogar als solche beschreiben. Warum wird den Kindern eigentlich nicht gesagt, oder erklärt, dass es in Südamerika, in China und an anderen Orten dieser Welt, exakt die gleichen Pyramiden gibt, wie sie in Kairo stehen? Wieso erzählt man den Kindern eigentlich nicht, dass Araber und Asiaten, Afrikaner und die Inuit ganz was Anderes über die Elemente, die Pyramiden und viele NATURphänomene lernen als wir und lässt ihnen dann die freie Wahl, um sich ihr eigenes WELT – & MENSCHEN Bild zu formen? – ABSICHT ?

Andre Stern spricht für sich und für Millionen KINDER dieser Welt !!! Wir wissen heute, dass Kinder ohne dem DRUCK einer Schule keine Pupertätsprobleme haben und bei indogenen Völkern Frauen ohne Stress & Leistungskampf keine Menopause !

Macht SCHULE vielleicht sogar KRANK ?

Nie gab es mehr Kinder mit teils katastrophalen STRESS – und Burn Out ähnlichen Phänomenen als heute. Diese KRANKheitsbilder kannten wir bisher nur von überlasteten Top – Managern und gehetzten Selbstflüchtlingen – und heute? Kinder als RITALINMONSTER, verhaltensauffällige nicht lebensfähige Gefahrenträger?

Fragen: Warum enthalten eigentlich all unsere schlauen Bücher in Fächern wie z. B. BIOlogie, Chemie und in der Physik keinerlei verWERTbaren Informationen und Zugänge zu Betrachtungsalternativen des Lebens und der Menschheit? Wie etwa zu einem feinstofflich energetischen Weltbild, zu einem ganzheitlichen Menschenbild? z. B. mechanisch, heidnisch oder schulmedizinisch NEUzeitlich, oder antroposophisch mehrdimensional und kosmisch nach Rudolf Steiner, oder auch dreifaltig, analog und ursprünglich z. B. nach der Keimblattwissenschaft und den funktionellen Theorien von Dr. Hamer, bis hin zu einem evtl. multikonfessionell – religiösen Menschenbild mit Körper, Seele & Geist. Einem Menschenbild mit all seinen Gefühlen, einem Ursprung für die persönliche Gedankenwelt und dem so genannten spirituellen Geist, der das LEBEN als solches erst ermöglicht?

All das bleibt einem WERDENDEN MENSCHEN ob dieser bekannten LERN – und Berieselungssysteme im Verborgenen ! – ABSICHT ?  Ich denke … absolut und JA !

Vielleicht hast DU ja noch 4 Minuten Zeit, um Dir das Folgende STILL und LEISE an zu sehen ! DANKE für Deine Bereitschaft und das EinFÜHLEN

namasté es wird schön werden, wenn viel genug MUTIGE zusammen WIRken, um dem erst seit einigen Jahrzehnten tobenden CHAOS der Verbildung Einhalt zu gebieten und der FREIHEIT des MENSCHWERDENs Raum und Gelegenheit zur Entfaltung ein zu räumen.

In LIEBE zum MENSCHSEIN und zur Zukunft KIND

Claudia & Manfred

Und zum Thema TV macht schlau ???? – hier Manfred Spitzer !!!

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Was lernen wir eigentlich wirklich in Schulen und warum ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s