Es geht weiter eine LEBENsWERTE Zeit bricht an …

Hallo Ihr Lieben und es ist schön, dass es UNS alle gibt …

der Vortrag vom Gerhard Reite war gut besucht und wir freuen uns auf den nächsten – und vorerst letzten Fachgebiets – Referenten aus unseren Reihen im alten Jahr 2013.

Der vielen von Euch bekannte Spezialist für alles was GRÜN ist, Josef Grünberger (nomen est omen = im Namen liegt die Berufung) wird uns am Montag den 25. November ab 19:30 Uhr beim Dorfwirt in seine feine Wissenswelt rund um die Geheimnisse der EM (effektive Mikroorganismen) mit all ihren Anwendungsmöglichkeiten und segensreichen Kräften der Natur einweihen und informieren. Hierzu folgendes Bildchen, gern auch zu ausdrucken und weiterleiten an Freunde und …  mit bewerben 🙂 – DANKE dafür ganz herzlich !

em vortrag grünberger

Bis dorthin gibt es jede Menge sonst noch Interessantes und möglicher Weise sogar sehr „WISSEN s WERTE s“ rund um unser Dasein im schönen Innviertel, speziell im Raum St. Marienkirchen, wo wir beide, Claudia und ich uns sehr wohl und gut zuhause fühlen.

unterwegerNächste Woche, am  nach Andorf zum Bauböck Wirt um 20 : 00 Uhr und spricht u. a. über alltägliche Strahlenbelastungen und deren Auf-Lösung für jeden Einzelnen durch eine entsprechende Ernährung, umsetzbare Heim – und Baubiologie und persönlichem Konsum – und Lebens-Verhalten  Gerd´s Seite     Informationen, Anmeldungen ( erbeten !!!) und Flyer, bzw. Vorab – Material erhaltet Ihr bei Gerhard Reiter unter MAIL: loam@gmx.at und Telefon: 0650 3315 205

Claudia beginnt am Mittwoch, den  20.11.2013 um 19:30 Uhr mit Ihrem neuen GORDON Familientraining Titel: Jetzt reichts mir aber !“  im neuen EKIZ St. Florian (im Feuerwehrhaus !)  – bitte vorher anmelden bei Pöcherstorfer Jutta 0699 16886625 

claudia ekiz s flo

 

 

Am Freitag, 22.11.2013 am Abend um 19 Uhr gibt´s MICH, den Manjolo wieder malmanjo linz in kabarettistischer Art und Weise mit (m)einem neuspontanen KONSUM-Enten Event pro Vor WHY nachen

Titel: „FAST OIS  G`schenkt , … oda ?“

… mehr dazu hier: http://www.abendakademie-linz.at/content/inhalte/programm/vortraege/11_2013/_fast_ois_g_schenkt_oder_/index_ger.html?backlink=http://www.abendakademie-linz.at/content/inhalte/programm/programm/index_ger.html?date=11_2013

Am selben Abend in Schärding im FIM … Claudia´s Abend Titel : Bewegte Stille

“BEWEGTE STILLE” – Übungen & sinnvolle Lernspiele nach M. Montessori selber herstellen

Einführungsabend: Freitag, 22. November 2013 von 19.00 bis 21.00 Uhr
Selbst im aufgewecktesten Kind schlummert der Wunsch nach Ruhe und Stille. In einer Zeit, in der Lärm und Hektik überhand nehmen, können wir Kindern helfen, durch einfache Übungen Ruhe zu erleben – eine innere Ruhe, die es zum Aufbau seiner Persönlichkeit braucht.
Praxisabende: Montag, 2. und 9. Dezember 2013 jeweils von 19.00 bis 22.00 Uhr
An diesen 2 Abenden stellen wir selber einfache Spiel- und Lernmaterialien aus Holz bzw. Papier her, die Kindern helfen, in Ruhe, durch selbständiges tun, sich nach eigenen Rhythmen und eigener Zeit entwickeln und entfalten zu können. Die Materialien, die auch zu Weihnachten verschenkt werden können, werden am Einführungsabend vorgestellt.
Leitung: Mag. Claudia Lorenz, Montessori-Pädagogin, Sonsorische Integrationspädagogin
Kosten: 12,- € pro Person (plus Materialkosten) http://www.shv-schaerding.at/fim/2013/07/bewegte-stille-ubungen-sinnvolle-lernspiele-nach-m-montessori-selber-herstellen/

 

Am 23.  24. 11. freue ich mich auf das Auftaktseminar in Schleglberg und auf meine erste Stammesheiler  Runde. Es wird einer sicher großartige Reise in persönliche Innenwelten, die bis dato noch nicht entdeckt sind, weil wir gar nicht wussten, dass es sie in UNS gibt.

Das Seminar, bzw einen 2. Start wird es im Januar geben, dazu aber separat noch mehr Information in Bälde … JETZT ist voll und es ist toll KLICK: http://www.seminarhof-schleglberg.at/index.php/seminarhofveranstaltungskalender/icalrepeat.detail/2013/11/23/854/82/der-weg-der-eignen-stammesheilung

URA URA URA … und ein dankbares namaste uns Allen in der eigenen Berufenheit und ob der Fähigkeit und auch der Gnade, diesem RUF jetzt folgen zu dürfen – Manjolo

Mein DENKgehSCHENK:

baumkreis1„Wäre ich ein Baum, woher kann wissen, welche Früchte ich hervorbringen soll und kann, wenn ich mir weder meines Stammes, noch meiner Wurzeln bewusst bin?“

Aus welchem HOLZ ich geschnitzt bin, dies gilt es heraus zu finden, damit mir meine Bestimmung zu Teil werden kann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s