MEIN AUFTRAG AUS DER AHNENWELT …

 

MEIN AUFTRAG AUS DER AHNENWELT, ODER …„Was Gott sich bei mir dachte“

Dipl.Ing. Manfred J. Lorenz

URsprung runeWir sind die aus unseren Vorfahren hervorgegangenen, wir werden derzeit immer bewusster und … wir sind jetzt hier. Alle die vor uns da waren, hatten einen Lebenssinn, auch wenn sie ihn oft selbst nicht wussten. Also ist es logisch, dass auch wir einen Auftrag, einen Lebenssinn zu erfüllen haben, der sich sehr häufig erst mit fortgeschrittenem Alter zeigt, weil wir bis dorthin auch schon unser Lehrgeld bezahlt haben. und es gilt:

„Je höher der Preis bis jetzt gewesen ist, umso wertvoller die Ausbildung!“

Ein Weg um unseren Lebenssinn in Erfahrung zubringen ist die Reise zu unseren einstigen Vorfahren, den Ahnen, egal ob noch im -, oder schon länger außerhalb des Körpers. Sie sind allgegenwärtig und immerdar. Unsere genetischen und spirituellen Essenzgeber / innen stehen uns als Berater, Impulsgeber und Kraftquelle permanent zur Verfügung, so wir selbst den Mut haben, erfahren zu wollen, warum wir hier sind.

Dorfwirt Folie 2Dieser Abend bringt uns den Ahnen nahe und schafft einen Zugang zur Quelle unseres irdischen Daseinszweckes.

Hier der Link dazu:

 

 

http://www.abendakademie-linz.at/content/inhalte/programm/vortraege/05_2014/mein_auftrag_aus_der_ahnenwelt_oder_/index_ger.html?backlink=http://www.abendakademie-linz.at/content/inhalte/programm/programm/index_ger.html?date=05_2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s