Aufgewacht …. und Spaß gemacht

Hallo und guten Morgen zusammen … ach is ja schon Mittag rum  😀

kasperletheaterOh welch´ spannendes Szenario in der Welt … welch´ anscheinend sooo enorm wichtigen Sachen, Ereignisse und  wieviel an  Bang´ Gemache sich immer noch zeigt … und I sog da: “ forget it und …. let it “ 😀  …. ob in Be – RICHTEN, Nach – RICHTEN , oder … egal – richtet nicht heisst es im dicken schlauen Buch und all die se Dinge und das HIRN Ge RICHTE ist nur … ja für HIRN Richten halt.

Alles nur fürs Hirn, dem damit gelinkten und erlernten Adrenalin Geschubse und natur – ehrlich für die damit im Bauch verbundene Angsthabe – Fabrik. Und was läuft wirklich ????   Nun …. viel GUTHES. Die gerade in Deutschland drohende (nicht einführbare, weil dann sichtbar werdend, was in Wirklichkeit dahinter steckt)  Impfpflicht macht die Kinder künftig KITA – und Schulplichtfrei !  Die Griechen machen uns gerade liebevoll vor, wie einfach es wird bzw. IST, der EU tschüß zu sagen und binnen nur wenig Tagen, ohne wen zu fragen, ein neues WIR schaffens Wunder im wieder eigenen Land zu vollbringen. Die Freeman Bewegung geht sogar ins ORF zur Hauptsendezeit der ältern Leut´… JAWOI, kuckst Du Joe Kreissl mit spürbarer Sympathie Barbara Karlich´s, in der sonst so prüden Show

( http://tvthek.orf.at/program/Barbara-Karlich-Show/5304361/Die-Barbara-Karlich-Show/9274205/Die-Barbara-Karlich-Show/9281440 ) … noch ein paar Tage im WEB.

FREEMAN Joe Kreissl bei Barbara Karlich

Alles Tötende bekommt gerade ein TÖT Ende ... weil die Welt erkennt, sie hat gepennt und ist blind dem Mammon nachgerennt 😀 Immer mehr erfahren gerade …. „Weniger ist mehr“, … oder „ein glücklicher Mensch konsumiert nicht“, „das wahrhaftige Glück ist stets im Innen“ …  und wer Geld ausgibt, dass er nicht hat, der IST BLÖD,  auch wenn  er´s im „Ich bin doch ned blöd SHOP“  tut  😀 alles nur Kasperle Theater … Narrenschiff ! 

narrenschiff

 

 

… lass ma UNS SELBER einfach nur in LIEBE wach werden … HIN schauen und feststellen ….. es ist alles in allerbester Ordnung !

Die 4 Stufen deines Erwachens …. geliehen geklaut, geborgt bei Lea Hamann

weil´s einen Haufen Schreibarbeit spart und stimmt …. namaste * am 23. Februar 2015 * 
buddhistische weisheit suche

Vielleicht nimmst du wahr, dass sich in deinem Leben vieles verändert. Vielleicht kommen seit einiger Zeit intensive Gefühle auf und du hast ein tiefes Bedürfnis nach Ruhe. Als mein Erwachen begonnen hat, war niemand da, der mir erklären konnte, was da geschieht. Ich war alleine damit und hatte ständig das Gefühl, dass etwas mit mir nicht stimmt.

Doch in dem scheinbaren inneren Chaos, das mit dem Erwachen beginnt, verbirgt sich eine tiefe Ordnung: Dein Erwachen folgt einem natürlichen Rhythmus.  Wenn du die 4 Stufen deines Erwachens erkennst und dich von ihnen tragen lässt, wird dein Weg einfacher. Du kannst dich vertrauensvoll einlassen auf deinen Prozess.

Heute teile ich mit dir, wie das Erwachen abläuft und wie man es beschleunigen kann…

Was „Erwachen“ bedeutet

Vor einigen Wochen habe ich über die 19 Anzeichen des Erwachens geschrieben, an denen man erkennen kann, ob das eigene Erwachen begonnen hat.

Unser Erwachen ist die Rückkehr in unseren natürlichen Zustand.

Denn momentan leben die meisten Menschen hier auf der Erde in einem unnatürlichen Zustand. Viele Menschen sind gefangen im Verstand, nehmen ihre eigenen Gefühle kaum wahr, sind nicht verbunden mit der Erde, nicht präsent im Körper und haben nur wenig Mitgefühl für sich selbst und andere.

Wenn wir erwachen, lösen wir uns heraus aus diesem Zustand und stellen auf einmal alles in Frage. Wellen von unterdrückten Gefühlen drängen an die Oberfläche. Wir werden präsenter und erinnern uns daran, wer wir wirklich sind.

erwachen-03

Die 4 Stufen des Erwachens

Du kannst dir das Energiefeld eines Menschen vor seinem Erwachen vorstellen wie einen vollgestopften Schrank. In diesem Schrank befinden sich alle unerlösten Gefühle, Muster und Energien aus dem Leben dieses Menschen.

Während deinem Erwachen öffnen sich nach und nach immer wieder neue Ebenen. Deine Präsenz durchdringt immer tiefere Bereiche in deinem Inneren, die vorher lange im Schatten waren. Jede Ebene in dir wird gereinigt, erlöst und darf sich entfalten.

Der Prozess wenn eine neue Ebene in dir erwacht, vollzieht sich in 4 Stufen. Es ist hilfreich diese 4 Stufen zu erkennen, damit erspart man sich nämlich viel Verwirrung.

STUFE 1 – EINE NEUE EBENE WIRD DIR BEWUSST

Die erste Stufe ist die anstrengendste. Denn du spürst auf einmal einen Bereich in dir, der vorher unbewusst war. Du spürst den unterdrückten Schmerz. Du spürst alles was nicht stimmig ist.

Die erste Stufe ist vergleichbar mit dem Moment wo du aus einer Narkose aufwachst und starken körperlichen Schmerz wahrnimmst. Zwar war dieser Schmerz vorher auch da – doch du hast ihn nicht gespürt.

Die erste Stufe bringt dich in Kontakt mit dem, was vorher unterdrückt war. Viele Menschen kämpfen gegen die erste Stufe und geraten in Panik: „Ich will das nicht fühlen! Ich will hier raus!“

Was die erste Stufe von dir verlangt ist absolute Hingabe. Je weicher du wirst und je mehr du deinen Widerstand aufgibst, umso schneller kommst du voran.

erwachen-04

STUFE 2 – DU LERNST ETWAS NEUES

In der zweiten Stufe beginnst du nicht länger nur wahrzunehmen, was dir diese neue Ebene zeigt, sondern du beginnst auszuprobieren wie du mit dem umgehen kannst, was sich dir zeigt.

Die zweite Stufe ist der Moment in deiner Entwicklung, in dem du dich für Unterstützung und neue Antworten öffnest. Frage deine Seele: „Was soll ich tun?“ Bitte sie darum, dir den neuen Weg zu zeigen.

Das wichtigste Element für die zweite Stufe ist deine Offenheit über das was du kennst hinauszuwachsen. Menschen die sich an ihrem Verstand und an alten Konzepten festhalten, haben damit oft Schwierigkeiten.

Sei bereit so offen zu sein wie ein Kind. Lass dich darauf ein, nicht alle Antworten im Voraus zu wissen. Höre auf die neuen Antworten, die zu dir kommen.

STUFE 3 – DU SETZT DICH DURCH

Die dritte Stufe ist der Moment, in dem du erkennst was du zur Entwicklung beitragen kannst. Nun geht es nicht mehr darum abzuwarten, sondern nun geht es darum mutig deine Schritte zu gehen.

Typisch für die dritte Stufe sind Phasen, in denen du täglich etwas Neues übst und dich jeden Tag bewusst dafür einsetzt, dass Veränderung geschehen kann. Du setzt deine Kraft und Stärke für das Neue ein.

Dein Erwachen gleicht dem Befreien von einem Land, das lange von grausamen Unterdrückern beherrscht wurde. Du bist aufgefordert deinen Platz wieder einzunehmen und die Liebe auf den Thron zu setzen.

Setze dich für deine Entwicklung ein. Übe während der dritten Stufe täglich und mit all deiner Entschlossenheit. Sag Ja zum Neubeginn.

erwachen-05

STUFE 4 – DU HAST DIE EBENE GEMEISTERT

Die vierte Stufe deines Erwachens ist die angenehmste. Es ist der Moment wo du nach langem anstrengenden Weg auf der Bergspitze ankommst, dich zurücklehnst und in die Weite schauen kannst. Es ist geschafft!

Während der vierten Stufe erfährst du, dass du gut zurechtkommst mit der neuen Ebene und dir alles leicht von der Hand geht. Du fühlst dich selbstbewusst und bist zufrieden mit dir. Alles scheint ganz leicht.

Dass diese Stufe so schön ist, kann uns natürlich auch zum Verhängnis werden – wenn wir daran festhalten. Wenn dein Verstand sich an diesem Moment festkrallt, verlierst du das angenehme Gefühl sehr schnell.

Mache dir bewusst, dass dich dein Erwachen immer wieder durch diese 4 Stufen führen wird – schließlich gibt es noch viele Ebenen in dir, die erwachen wollen. Sei offen dafür, dass sich nach dem Genießen der vierten Stufe wieder eine neue Ebene zeigen wird.

Genieße die vierte Stufe – und dann lass sie los.

erwachen-02

Wohin das Erwachen führt

Mir ist bewusst, dass ich das Ende von meinem Erwachen noch längst nicht erreicht habe. Zwar gibt es Ebenen in mir, in denen das Licht schon leuchtet und vieles in der neuen Ordnung angekommen ist, doch auf anderen Ebenen steht die Veränderung noch bevor.

Deshalb kann ich keine absolute Aussage darüber treffen, wohin das Erwachen führt. Meiner Meinung nach haben auch viele der sogenannten „erwachten Meister“ nur einen Teil ihres Erwachens erlebt. Bei einigen fehlt das Erwachen des Körpers, bei anderen fließt die kreative Energie nicht…

Ich glaube wir werden erst in den kommenden Jahrzehnten erfahren, was es bedeutet “erwacht” zu sein. Hier sind die Ahnungen, die ich habe:

Ich glaube, dass ein erwachter Mensch tief verbunden mit der Liebe ist. Die Liebe fließt ungehindert durch seinen Körper.

Ich glaube, dass ein erwachter Mensch nicht an die Materie gebunden ist. Er erlaubt, dass etwas hereinkommt – und es manifestiert sich. Er erlaubt, dass sich etwas wandelt, und es wandelt sich.

Ich glaube dass erwachte Menschen auch andere Menschen berühren. Durch die Begegnung, bewegen sich auch andere Menschen in die Heilung und in ihr Erwachen.

Ich glaube, dass ein erwachter Mensch weiß, dass immer für ihn gesorgt ist. Alle Antworten kommen im richtigen Moment zu ihm.

Ich glaube, dass erwachte Menschen jedem Menschen mit einer kindlich-weisen Offenheit begegnen. Sie sehen nicht den Rang, das Aussehen oder die Herkunft – sondern die Wahrheit eines Menschen.

Ich glaube dass ein erwachter Mensch sein Leben in vollen Zügen genießt – wir müssen keine bleichen Heiligen werden, sondern dürfen Menschen sein.

erwachen-01

Die erwachte Erde

Kannst du dir vorstellen, wie unsere Erde aussieht, wenn Menschen wieder verbunden sind mit der Liebe? Kannst du dir vorstellen wie es sich anfühlt zu spüren, dass niemand auf der Erde hungert oder mit Gewalt in Berührung kommt?

Die Erde war so lange ein Schauplatz für das menschliche Leid. Es wird höchste Zeit, der Erde zu erlauben der Garten zu sein, in dem wir unsere menschliche Erfahrung machen können – in Freude und Leichtigkeit.

Und keine Sorge – Verbundenheit bedeutet nicht, dass wir alle mit einem Heiligenschein herumlaufen müssen ;-) Frieden ist nicht langweilig. Wenn wir erwachen, kann sich das wahre Abenteuer unseres Lebens nämlich erst entfalten.

Kann man das Erwachen beschleunigen?

Der Erwachensprozess sieht bei jedem Menschen anders aus, doch generell kann man sagen, dass er sich über einige Jahre bzw. Jahrzehnte erstreckt. Es ist zwar ein natürlicher Prozess der von ganz alleine geschieht – doch wir haben Einfluss darauf, wie unser Weg aussieht:

HINGABE

Je mehr du bereit bist, dich auf das einzulassen was jetzt gerade ist – Gefühle, Erfahrungen und Körperwahrnehmungen – desto schneller kommst du voran. Sei bereit, das innere Kämpfen und das Streben nach Perfektion zu entlassen.

VERBUNDENHEIT

Mit deinem Erwachen kehrt die Verbindung zwischen dir und der Liebe wieder zurück. Je mehr du spürst, dass es eine Liebe gibt, die dich begleitet und unterstützt, umso leichter wird dein Weg. Atme diese Liebe regelmäßig ein.

ENTSCHLOSSENHEIT

Es gibt Stationen auf deinem Erwachensweg, da sind deine Stärke und Entschlossenheit gefragt. Wenn die Wellen der Gefühle toben und alles sich wandelt, darfst du still stehen. Sei der Fels in der Brandung deines Lebens.

GEGENSEITIGE UNTERSTÜTZUNG

Wenn Gruppen von erwachenden Menschen sich verbinden, entsteht ein heilsames Bewusstseinsfeld, das dich trägt. Du erlebst dass du nicht alleine bist – das ist eine große Hilfe. Tausche dich regelmäßig mit anderen Erwachenden aus.

erde-licht

Danke Dir liebe Lea … namaste ❤ … und mehr hier: http://www.leahamann.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s