1. MÄRZ … auf gehts jetzt

… ein herzlichtes HALLO

aus Hackenbuch und einen sonntäglich wundervollen 1. März für Dich und UNS ALLE. Gestern gab es ein wundervolles Erlösungsprozedere im Workshop und viel viel viel viel hamma jetzt endgültig befreien können und auch dürfen. Es ist JETZT die Zeit für´s LEBENDIGE und alles TOTE, Vergangene .. abgelebte darf für immer in LIEBE daheim sein … darum samma ja auch seit dem 21.12.2015 .. der Wintersonnwend´ letztes Jahr global „karamafrei“ … owa a paar Silberfäden scheinen uns immer noch AHN zu haften und uns noch an der einen,  oder anderen Stelle gehalten zu haben.

Feierabend .. guad ist´s … WE ARE FREE .. also nix wiah hiii … zum RE Ferenzpunkt des NEUEN “ I BIN  JETZ DO “ … Lebens 😀 und dazu is a Menge im Umfeld los, wo ma Oisse neich´hinstellen und mit-EIN- nder er-WIR-ken können … JETZT       Also fang ma glei damit ohhh 😀
 
*********************************************************
MORGEN – 2.MÄRZ ! 

Titelgeschichte:      DIE WELT ALS GARTEN – die Wiederentdeckung 

            des Gartens ist die Lösung für viele weltweite Probleme

Einladung zum Vortrag … für ALLE Interessierten …

Montag  2. März  2015 , 19°° Uhr             Wertschätzung 15,- €

A-5020 Salzburg-Liefering , Lieferinger Hauptstrasse 106 , Mesnerhaus

Umbau der Welt zum Garten

Erstellen „essbarer Landschaften

z.B. durch Gemeinschaftsgärten oder eine solidare Landwirtschaft

bedeutet …

… regionale, saisonale, gesunde Lebensmittel

… befriedigende und sinnvolle Tätigkeit in freier Natur

… ein Beitrag zur Gesunderhaltung

                unseres unmittelbaren Natur und Lebensfeldes

mit vielen positiven Nebeneffekten.

An diesem Abend wird aufgezeigt, warum es für uns alle wichtig ist,

die Lebensmittelversorgung wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Unterhaltsam, werden unterschiedliche und bereits bewährte Beispiele

in fern und nah vorgestellt.

 

Der Vortrag soll anregen, sich bereits bestehenden Projekten anzuschließen

oder selbst welche zu organisieren.   Die immer zahlreicher entstehenden Initiativen lassen ein flachendeckendes Netzwerk entstehen. 

Referentin : Karin Frank aus Bernau  am Ch. Ist ausgebildetet Permakultur-Designerin

und  beschäftigt sich seit vielen Jahren mit solidarischer Landwirtschaft und jeder Form von Gemeinschaftsgärten.  Mit ihrer Vortragstätigkeit verbindet sie zahlreiche erfolgreiche Initiativen und bildet so Netzwerke in Bayern und Österreich.

Veranstalter :

Manuela Gaiswinkler , tel: (+43) 0650 6519782  , mail: manuelagaiswinkler@gmail.com

 

w e i t e r g e l e i t e t  . . .

mit herzlichen Grüßen  Karin  Frank  tel.:(+49) 08051 – 96 20 121    e-mail: karin-fk@gmx.net     skype: karin-fk

************************************************************************************************
Samstag den 7.3. ab 12:30 Uhr „free dance“ – TANZEN mit Claudia
impulsfrauen
und danach ab 14 Uhr auch am 7. März,  wieder eine wundervolle 
Samstags WIRK WERKSTATT im Bachbauer Gewölbe  … es sind diesmal 54 Euro, weil davon 9 Euro an die Vermieterin gehen und so lauter NEUNER bleiben 😀 …. I´ hoff dees is für Eich okay ? … mehr auf Termine 
können wollen logo
*************************************************************************************************
 
also wenn das kein klasse Wegstarten am 1. März ist dann weiss ich´s ah ned 😀 
namaste, die Welt is schee  Emoji
 
Friedensbringer, Freeman – Souverän & Mensch LICHT 
Manfred Johann „Manjolo“  aus dem baj ur – warischen 
Hause Lorenz vom Stamme der boehmischen Wagener

…. also lasset und Keimlinge und Pflänz´chen setzen – JETZT

kind mit keim
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s