Mailich geht es weiter – sehr heiter

Griass Eich ihr liaben Leut´
 
es ist in vielen kleinen Bereichen gerade wieder mehr als herausfordernd und dennoch so erbaulich und Freude spendend, was sich gerade alles zeigt und offenbart und einfach nur bedankt und geachtet werden will, bevor es geht oder uns erfüllend zu Teil wird. Die Sterne meinen es gut mit uns und mia miassn hoid ein wenig aufpassen, vor Allem auf uns selbst, damit wir in der Spur bleiben. Wer meint es wäre nur mein ko(s)misches Geflüster, der lese http://kosmischesgefluester.wordpress.com

Ich war mit meinem lieben Musikerfreund vom DUETT „do it“ Thomas Bonness letzte Woche im Wiener Prater und da hatte ich auf einmal eine einleuchtende Erkenntnis. Im Leben ist es wie in einer Achterbahn, oder in einer Geisterbahn, oder auch im Autoscooter. Es macht keinen großen Unterschied, was wir uns als Lebensweg am Rummelplatz Erde ausgesucht haben. Wenn wir einmal eingestiegen (geboren) sind, dann geht das Ding ab und fährt mit uns bis zum Schluss, bzw. zum erneuten Einstiegsplatz durch. Ob wir dies nun in vollen Zügen genießen können, herumgeschleudert zu werden, ob wir uns gar selbst bespeien oder vor Freude juchzen und schreien … ob wir all das „Adrenalin geschwängert“ annehmen, oder mit muffig vollen Hosen in Richtung Ziel unterwegs sind – es ist egal, die Bahn rauscht mit uns durchs Leben und dafür hamma uns mit einem lauten „JA zu unserem Leben“ einst selbst hin gegeben.

 
ALLES NEU MACHT DER MAI ! Ja so ist es in der Tat. So viel Neues und Erfreuliches. Alles grünet und treibt täglich mehr und mehr aus, all die Vögelein zwitschern so laut, als wollten sie uns ständig sagen:
„Schaut hin und sehet, wie alles neu wird und oh wie schöööön all das ist!“
Ja, absolut, es ist wunderschön und alles Andere, was uns noch zu bewegen versucht, es scheitert gerade an der eigenen „Bange Mach – Permanenz“ und ihren Folgen. Und hermetisch gesehen gilt: „Keine Aufmerksamkeit, keine Energie, keine Energie …. ENDE!“ Und so endet gerade Vieles und es bäumt sich nochmal auf um gesehen zu werden.
Wir sollten alle DANKBAR sein für alles, was WAR, was noch IST, was gerade oder immer IST und voller Freude und mit enormer Zuversicht dem gegenüber, was kommt
Ach ja, was kommt denn bei uns grod aso im Mai ?

Am Mittwoch, den 10. Mai um 20 Uhr ist allmonatliches VOLLMONDTROMMELN bei unserem Freund Olaf Kroll, einem Freund und wundervollen Schamanen und Germanen und es ist BELTANE ! Für die Planung bitte um rechtzeitige Anmeldungen bis morgen am Dienstag 9.5. 2017 entweder per eMail oder per Telefon / Anrufbeantworter unter 08545/96289-0 Energieausgleich pro Person 15.- EUR – Olaf Kroll – Anger 74 1/2, D-94544 Hofkirchen  08545/96289-0 ok@kroll-verlag.de
 
****************************************************************
Am Donnerstag, denn 11. Mai gibt es einen hochinteressanten Vortrags – Workshop mit Wolfgang Biebel – Kurzinfo zu diesen Themen:  Unternehmensvereine – Was und wofür ist das?
Vor allem Ein-Personen-Unternehmen profitieren davon.
    • ​Warum gerade ein Verein?
    • Was Vereine für uns tun können
    • Was Vereine nicht können
    • Begriffsunterscheidung Besitz – Eigentum
    • Begriffsunterscheidung Natürliche Person – juristische Person
    • Vergleich verschiedener Unternehmensformen
    • Organe, Körperschaften, Behörden, Parteien, Kirchen
    • Wovon wird das System finanziert?
    • Was ist Geld und wo kommt es her?
    • Begriffsunterscheidung Währung – Zahlungsmittel
    • Eigentum als gesellschaftliches Paradigma der existierenden Herrschaftsgesellschaft
    • Geld & Wert, Bretton-Woods-Abkommen
    • Die praktische Umsetzung
    • Was bieten wir an, was können wir tun?
    • Vision & nächste Pläne
Datum:  Donnerstag 11. Mai 2017, 16:30-18 Uhr
Davor:  12-16 Uhr: WB.consultum. individuelle Fragenbeantwortung zu Vereinen (im Vereinshaus Frauenweisheit. Verschönerungsweg 19, 4861 Schörfling am Attersee)
Danach:  19-21:30 Uhr: Konzert des Duett do it https://www.facebook.com/events/733860006787924/
Ort:  PS Cafe Zauber, Agerstraße 30, 4861 Schörfling am Attersee
Investition: Zahl-was-du-willst – Anmeldung  Yvonne Rutka, +43 676 580 42 13
 
****************************************************************
 
Am Freitag, den 12. Mai setze ich mich ab 19:00 Uhr mit meiner Gitarre an den schönen Attersee ins Pavillon am Seebad in Nussdorf und erzähle Wissenswertes zur Sprache, zum DASEIN, wo ma sann und singe dazu meine Lieder. Ich habe natur-ehrlich auch ein paar neue Sachen im Gepäck und freue mich wenn DU dabei sein willst und kannst. Auch über ein Weiterschicken und Weitersagen freue ich mich 😀 Mögen unsere Wünsche fortan wohlgeformt ausgesprochen in Erfüllung SEIN ❤

ICH BIN MEIN WUNSCHKIND

Ein unterhaltsamer, beeindruckender und wirkungsvoller Erlebnisabend von und mit dem singenden und klingenden Barden, Stammesheiler und Ahnenversöhner Dipl. Ing. Manfred Johann Lorenz alias MANJOLO

am Freitag 12. Mai 2017 – von 19 – 21 Uhr – Pavillon im Seebad – 4864 Nussdorf am Attersee

Ein Abend für mehr Eigen – und Fremd – Verständnis, über die Wirkung der bewussten Wortwahl und der daraus resultierende Realitätsformung und Erlebensgestaltung über unser Sprach – verhalten. Das Ganze in einem wundervollen, musikalischen Rahmen mit Gitarre, Sonnentrommel und berührendem Gesang. Wunsch-Wert- schätzungsbeitrag auf freiwilliger Basis 15 € – oder „Zahle einfach, was Du willst und was Du zahlen kannst“ UBUNTU – Jeder gibt was er dafür geben will und geben kann.

****************************************************************
Die feine Massage – und Berührungsliege für meine „handwerklichen Einsätze“ steht ab sofort auch wieder zur Verfügung und für erschwingliche 40 Euro pro halber Stunde (wenn das nicht geht dann UBUNTU – zahle was du geben kannst) vollbringe ich an Dir gerne mein heilsames Wirk – Hand Werk.
Auf Wunsch gerne wortlos :D, oder mit entsprechend bekannt heilender -, weil klärender Wortschwingkraft.
 
Zudem biete ich ab jetzt auch wieder meine sehr wirkungsvollen, schamanischen – und energetischen Ghostbuster – Dienste an.
Egal ob Ahnenklärung, Problem – Ursachenanalyse und – Behebung bei schulischen – / beruflichen Schwierigkeiten, sexuell – partnerschaftliche Unstimmigkeiten, oder „hellsichitge Dienste mit jenseitigen Ursachen und feinstofflichen Quellen“, Besetzungen, Hausreinigungen etc … siehe Flyer. Honorierung 80 € je Stunde zzgl. An – und Abreise zum Handlungsort. Fernheilungen und Clearings über Telefon, Erdenergiefeld und per SKYPE sind ebenfalls jederzeit möglich. Termine per folgender Telefonnummer 0043 664 73 22 8565

 

****************************************************************
 
Sooooo und nun noch ne feine Zeit, weil es KÖMMT WIE ES KÖMMT und wir lösen ES prompt – damit s NEUE kommt 😀
 
Ahhhh jooo beinah´ hätt I ned drangedacht 😀 der MERLIN wirkt ja auch mit wie unsere Viecherl – Also:

Ab sofort ist es möglich,  eigen – händig gesundungsunterstützende – und freudefördernde Heilsamkeit mit MERLIN und MIR therapeutisch zu erfahren.

Mache Deine persönliche Erfahrung auf Grund Deines „hierher auf die Welt“, oder „Zu mir Kommens“ Erkenne und fühle das Problem und dann, nimm das Steuer selbst in die Hand und erkenne, dass DU der Kapitän, die Steuermannin all deiner WEH WEH´Chen bist namaste – Eine heilsame Erfahr Schule – auf AHURA MAZDA (Schöpfergott und Allvater der Asiaten) MX5 Basis im FIAT 124 Spider Kleid (FIAT Lux – Es werde Licht) … bei Interesse einfach melden – und nun zu guter LETZT …. ein Rilke ❤

 

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.
Rainer Maria Rilke, 20.9.1899, Berlin-Schmargendorf

****************************************************************
 
Das Leben ist schön und  ICH HABE ES GUT.
Die Liebe Emoji erschafft täglich ein Königreich
 
mp Manfred Johann Lorenz alias MANJOLO
Glückskind – Friedensbotschafter & Mensch
 
„DIE WAHRHEIT WIRD EUCH FREI MACHEN“
 
Wer nicht kann was er will, der muss wollen was er kann (Leonardo da Vinci)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s