Aufwachen geht doch … schööööön :D

Es tut sich was … JABBADABBADOOOH

… ach wie schöööön … das mit dem AUFWACHEN geht doch !!! ❤ URA URA URA !
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=44317 …. kuckt mal … die MASSE wird informiert und sie agiert und es rührt sich was …. die  3 SAT er und die ORF ´ler kommen

http://tvthek.orf.at/program/Menschen-Maechte/170407/Menschen-Maechte-Arm-trotz-Arbeit/9298148/Menschen-Maechte-Arm-trotz-Arbeit/9310704 … und natürlich das ZDF

Es ist Zeit .. wundervoll … gerade komme ich vom NOTAR und er kann keinen KD Keltisch Druiden Bekennerausweis annehmen ..somit hat er gerade gute 3.000 € für sich ablehnen müssen !!!, weil ihm seine verkopfte Unkenntis der Rechtslage leider jetzt die BUTTER am BROT vereitelt.. … sowas keltisch-druidisch.de/de, die immer noch rechts – gläubigen Onkels werden demnächst umgeschult auf FREEMAN Kenntisse. …. und wer gerne ein schönes Karterl mit regulärer Rechtsgültikeit haben will, der kann hier mal schön wählen

http://www.keltisch-druidisch.de/de/blog/nachrichtenplattform-berichtet-über-uns  http://www.welcometofreedom.at  http://www.christiania.org/ *** oder das *** https://buergerstimme.com/Design2/2014/07/glaubensgemeinschaft-keltisch-druidische-ohne-rituale-oder-priester/ *** http://wirsindeins.org/category/neue-wege-in-die-zukunft/toppt/oppt-fur-einsteiger/ *** http://freistaat-preussen.org/ *** http://revealthetruth.net/category/one-peoples-public-trust/oppt-fur-einsteiger/ und und und … WIR SIND FREIE MENSCHEN … nur die Gefängniswärter wissen das noch ned … doch das ist nicht unser PROBLEM …. oder ???

Ein Rechtsanwalt macht klar was los ist …. hinhören und den SCHMÄH ernst nehmen

Das Paradies ist beerist da … viel Finsterzeugs zeugt sich nun es komtm alles an den TAG … an´s Tageslicht .. das heisst: Es wird immer LICHTVOLLER im KOSMOS 😀

Es ist überhaupt ned schlimm, wenn wir JETZT einfach erkennen und bekennen, dass wir uns getäuscht haben, oder haben täuschen lassen, ned enttäuscht sein … FREUEN !

Ich hab sie geholt, ich schick´sie wieder heim …. die ECHS Linge und drum wird´s leicht!

Wer Zeit, MUT und Lust hat sich da mal rein zu fühlen und es zu lesen, der wird mehr erkennen und auch wissen  http://www.teleboom.de/html/body_erdgeschichte.html

namaste mach ma´s uns scheeeee

 

Advertisements

Aufgewacht …. und Spaß gemacht

Hallo und guten Morgen zusammen … ach is ja schon Mittag rum  😀

kasperletheaterOh welch´ spannendes Szenario in der Welt … welch´ anscheinend sooo enorm wichtigen Sachen, Ereignisse und  wieviel an  Bang´ Gemache sich immer noch zeigt … und I sog da: “ forget it und …. let it “ 😀  …. ob in Be – RICHTEN, Nach – RICHTEN , oder … egal – richtet nicht heisst es im dicken schlauen Buch und all die se Dinge und das HIRN Ge RICHTE ist nur … ja für HIRN Richten halt.

Alles nur fürs Hirn, dem damit gelinkten und erlernten Adrenalin Geschubse und natur – ehrlich für die damit im Bauch verbundene Angsthabe – Fabrik. Und was läuft wirklich ????   Nun …. viel GUTHES. Die gerade in Deutschland drohende (nicht einführbare, weil dann sichtbar werdend, was in Wirklichkeit dahinter steckt)  Impfpflicht macht die Kinder künftig KITA – und Schulplichtfrei !  Die Griechen machen uns gerade liebevoll vor, wie einfach es wird bzw. IST, der EU tschüß zu sagen und binnen nur wenig Tagen, ohne wen zu fragen, ein neues WIR schaffens Wunder im wieder eigenen Land zu vollbringen. Die Freeman Bewegung geht sogar ins ORF zur Hauptsendezeit der ältern Leut´… JAWOI, kuckst Du Joe Kreissl mit spürbarer Sympathie Barbara Karlich´s, in der sonst so prüden Show

( http://tvthek.orf.at/program/Barbara-Karlich-Show/5304361/Die-Barbara-Karlich-Show/9274205/Die-Barbara-Karlich-Show/9281440 ) … noch ein paar Tage im WEB.

FREEMAN Joe Kreissl bei Barbara Karlich

Alles Tötende bekommt gerade ein TÖT Ende ... weil die Welt erkennt, sie hat gepennt und ist blind dem Mammon nachgerennt 😀 Immer mehr erfahren gerade …. „Weniger ist mehr“, … oder „ein glücklicher Mensch konsumiert nicht“, „das wahrhaftige Glück ist stets im Innen“ …  und wer Geld ausgibt, dass er nicht hat, der IST BLÖD,  auch wenn  er´s im „Ich bin doch ned blöd SHOP“  tut  😀 alles nur Kasperle Theater … Narrenschiff ! 

narrenschiff

 

 

… lass ma UNS SELBER einfach nur in LIEBE wach werden … HIN schauen und feststellen ….. es ist alles in allerbester Ordnung !

Die 4 Stufen deines Erwachens …. geliehen geklaut, geborgt bei Lea Hamann

weil´s einen Haufen Schreibarbeit spart und stimmt …. namaste * am 23. Februar 2015 * 
buddhistische weisheit suche

Vielleicht nimmst du wahr, dass sich in deinem Leben vieles verändert. Vielleicht kommen seit einiger Zeit intensive Gefühle auf und du hast ein tiefes Bedürfnis nach Ruhe. Als mein Erwachen begonnen hat, war niemand da, der mir erklären konnte, was da geschieht. Ich war alleine damit und hatte ständig das Gefühl, dass etwas mit mir nicht stimmt.

Doch in dem scheinbaren inneren Chaos, das mit dem Erwachen beginnt, verbirgt sich eine tiefe Ordnung: Dein Erwachen folgt einem natürlichen Rhythmus.  Wenn du die 4 Stufen deines Erwachens erkennst und dich von ihnen tragen lässt, wird dein Weg einfacher. Du kannst dich vertrauensvoll einlassen auf deinen Prozess.

Heute teile ich mit dir, wie das Erwachen abläuft und wie man es beschleunigen kann…

Was „Erwachen“ bedeutet

Vor einigen Wochen habe ich über die 19 Anzeichen des Erwachens geschrieben, an denen man erkennen kann, ob das eigene Erwachen begonnen hat.

Unser Erwachen ist die Rückkehr in unseren natürlichen Zustand.

Denn momentan leben die meisten Menschen hier auf der Erde in einem unnatürlichen Zustand. Viele Menschen sind gefangen im Verstand, nehmen ihre eigenen Gefühle kaum wahr, sind nicht verbunden mit der Erde, nicht präsent im Körper und haben nur wenig Mitgefühl für sich selbst und andere.

Wenn wir erwachen, lösen wir uns heraus aus diesem Zustand und stellen auf einmal alles in Frage. Wellen von unterdrückten Gefühlen drängen an die Oberfläche. Wir werden präsenter und erinnern uns daran, wer wir wirklich sind.

erwachen-03

Die 4 Stufen des Erwachens

Du kannst dir das Energiefeld eines Menschen vor seinem Erwachen vorstellen wie einen vollgestopften Schrank. In diesem Schrank befinden sich alle unerlösten Gefühle, Muster und Energien aus dem Leben dieses Menschen.

Während deinem Erwachen öffnen sich nach und nach immer wieder neue Ebenen. Deine Präsenz durchdringt immer tiefere Bereiche in deinem Inneren, die vorher lange im Schatten waren. Jede Ebene in dir wird gereinigt, erlöst und darf sich entfalten.

Der Prozess wenn eine neue Ebene in dir erwacht, vollzieht sich in 4 Stufen. Es ist hilfreich diese 4 Stufen zu erkennen, damit erspart man sich nämlich viel Verwirrung.

STUFE 1 – EINE NEUE EBENE WIRD DIR BEWUSST

Die erste Stufe ist die anstrengendste. Denn du spürst auf einmal einen Bereich in dir, der vorher unbewusst war. Du spürst den unterdrückten Schmerz. Du spürst alles was nicht stimmig ist.

Die erste Stufe ist vergleichbar mit dem Moment wo du aus einer Narkose aufwachst und starken körperlichen Schmerz wahrnimmst. Zwar war dieser Schmerz vorher auch da – doch du hast ihn nicht gespürt.

Die erste Stufe bringt dich in Kontakt mit dem, was vorher unterdrückt war. Viele Menschen kämpfen gegen die erste Stufe und geraten in Panik: „Ich will das nicht fühlen! Ich will hier raus!“

Was die erste Stufe von dir verlangt ist absolute Hingabe. Je weicher du wirst und je mehr du deinen Widerstand aufgibst, umso schneller kommst du voran.

erwachen-04

STUFE 2 – DU LERNST ETWAS NEUES

In der zweiten Stufe beginnst du nicht länger nur wahrzunehmen, was dir diese neue Ebene zeigt, sondern du beginnst auszuprobieren wie du mit dem umgehen kannst, was sich dir zeigt.

Die zweite Stufe ist der Moment in deiner Entwicklung, in dem du dich für Unterstützung und neue Antworten öffnest. Frage deine Seele: „Was soll ich tun?“ Bitte sie darum, dir den neuen Weg zu zeigen.

Das wichtigste Element für die zweite Stufe ist deine Offenheit über das was du kennst hinauszuwachsen. Menschen die sich an ihrem Verstand und an alten Konzepten festhalten, haben damit oft Schwierigkeiten.

Sei bereit so offen zu sein wie ein Kind. Lass dich darauf ein, nicht alle Antworten im Voraus zu wissen. Höre auf die neuen Antworten, die zu dir kommen.

STUFE 3 – DU SETZT DICH DURCH

Die dritte Stufe ist der Moment, in dem du erkennst was du zur Entwicklung beitragen kannst. Nun geht es nicht mehr darum abzuwarten, sondern nun geht es darum mutig deine Schritte zu gehen.

Typisch für die dritte Stufe sind Phasen, in denen du täglich etwas Neues übst und dich jeden Tag bewusst dafür einsetzt, dass Veränderung geschehen kann. Du setzt deine Kraft und Stärke für das Neue ein.

Dein Erwachen gleicht dem Befreien von einem Land, das lange von grausamen Unterdrückern beherrscht wurde. Du bist aufgefordert deinen Platz wieder einzunehmen und die Liebe auf den Thron zu setzen.

Setze dich für deine Entwicklung ein. Übe während der dritten Stufe täglich und mit all deiner Entschlossenheit. Sag Ja zum Neubeginn.

erwachen-05

STUFE 4 – DU HAST DIE EBENE GEMEISTERT

Die vierte Stufe deines Erwachens ist die angenehmste. Es ist der Moment wo du nach langem anstrengenden Weg auf der Bergspitze ankommst, dich zurücklehnst und in die Weite schauen kannst. Es ist geschafft!

Während der vierten Stufe erfährst du, dass du gut zurechtkommst mit der neuen Ebene und dir alles leicht von der Hand geht. Du fühlst dich selbstbewusst und bist zufrieden mit dir. Alles scheint ganz leicht.

Dass diese Stufe so schön ist, kann uns natürlich auch zum Verhängnis werden – wenn wir daran festhalten. Wenn dein Verstand sich an diesem Moment festkrallt, verlierst du das angenehme Gefühl sehr schnell.

Mache dir bewusst, dass dich dein Erwachen immer wieder durch diese 4 Stufen führen wird – schließlich gibt es noch viele Ebenen in dir, die erwachen wollen. Sei offen dafür, dass sich nach dem Genießen der vierten Stufe wieder eine neue Ebene zeigen wird.

Genieße die vierte Stufe – und dann lass sie los.

erwachen-02

Wohin das Erwachen führt

Mir ist bewusst, dass ich das Ende von meinem Erwachen noch längst nicht erreicht habe. Zwar gibt es Ebenen in mir, in denen das Licht schon leuchtet und vieles in der neuen Ordnung angekommen ist, doch auf anderen Ebenen steht die Veränderung noch bevor.

Deshalb kann ich keine absolute Aussage darüber treffen, wohin das Erwachen führt. Meiner Meinung nach haben auch viele der sogenannten „erwachten Meister“ nur einen Teil ihres Erwachens erlebt. Bei einigen fehlt das Erwachen des Körpers, bei anderen fließt die kreative Energie nicht…

Ich glaube wir werden erst in den kommenden Jahrzehnten erfahren, was es bedeutet “erwacht” zu sein. Hier sind die Ahnungen, die ich habe:

Ich glaube, dass ein erwachter Mensch tief verbunden mit der Liebe ist. Die Liebe fließt ungehindert durch seinen Körper.

Ich glaube, dass ein erwachter Mensch nicht an die Materie gebunden ist. Er erlaubt, dass etwas hereinkommt – und es manifestiert sich. Er erlaubt, dass sich etwas wandelt, und es wandelt sich.

Ich glaube dass erwachte Menschen auch andere Menschen berühren. Durch die Begegnung, bewegen sich auch andere Menschen in die Heilung und in ihr Erwachen.

Ich glaube, dass ein erwachter Mensch weiß, dass immer für ihn gesorgt ist. Alle Antworten kommen im richtigen Moment zu ihm.

Ich glaube, dass erwachte Menschen jedem Menschen mit einer kindlich-weisen Offenheit begegnen. Sie sehen nicht den Rang, das Aussehen oder die Herkunft – sondern die Wahrheit eines Menschen.

Ich glaube dass ein erwachter Mensch sein Leben in vollen Zügen genießt – wir müssen keine bleichen Heiligen werden, sondern dürfen Menschen sein.

erwachen-01

Die erwachte Erde

Kannst du dir vorstellen, wie unsere Erde aussieht, wenn Menschen wieder verbunden sind mit der Liebe? Kannst du dir vorstellen wie es sich anfühlt zu spüren, dass niemand auf der Erde hungert oder mit Gewalt in Berührung kommt?

Die Erde war so lange ein Schauplatz für das menschliche Leid. Es wird höchste Zeit, der Erde zu erlauben der Garten zu sein, in dem wir unsere menschliche Erfahrung machen können – in Freude und Leichtigkeit.

Und keine Sorge – Verbundenheit bedeutet nicht, dass wir alle mit einem Heiligenschein herumlaufen müssen ;-) Frieden ist nicht langweilig. Wenn wir erwachen, kann sich das wahre Abenteuer unseres Lebens nämlich erst entfalten.

Kann man das Erwachen beschleunigen?

Der Erwachensprozess sieht bei jedem Menschen anders aus, doch generell kann man sagen, dass er sich über einige Jahre bzw. Jahrzehnte erstreckt. Es ist zwar ein natürlicher Prozess der von ganz alleine geschieht – doch wir haben Einfluss darauf, wie unser Weg aussieht:

HINGABE

Je mehr du bereit bist, dich auf das einzulassen was jetzt gerade ist – Gefühle, Erfahrungen und Körperwahrnehmungen – desto schneller kommst du voran. Sei bereit, das innere Kämpfen und das Streben nach Perfektion zu entlassen.

VERBUNDENHEIT

Mit deinem Erwachen kehrt die Verbindung zwischen dir und der Liebe wieder zurück. Je mehr du spürst, dass es eine Liebe gibt, die dich begleitet und unterstützt, umso leichter wird dein Weg. Atme diese Liebe regelmäßig ein.

ENTSCHLOSSENHEIT

Es gibt Stationen auf deinem Erwachensweg, da sind deine Stärke und Entschlossenheit gefragt. Wenn die Wellen der Gefühle toben und alles sich wandelt, darfst du still stehen. Sei der Fels in der Brandung deines Lebens.

GEGENSEITIGE UNTERSTÜTZUNG

Wenn Gruppen von erwachenden Menschen sich verbinden, entsteht ein heilsames Bewusstseinsfeld, das dich trägt. Du erlebst dass du nicht alleine bist – das ist eine große Hilfe. Tausche dich regelmäßig mit anderen Erwachenden aus.

erde-licht

Danke Dir liebe Lea … namaste ❤ … und mehr hier: http://www.leahamann.de

Jeder darf noch amal hin schauen … und dann … is … ´s PARADIES

Hallo schon wieder … oder zum Gruße erneut … oder einfach Griaß Di und Eich

pamiukkale sunsetarg ist´s gerade für Viele und es wird noch … sag´ ma´ spannender. Wenn die Systeme abgeschaltet werden, oder sich auflösen, zerfallen und / oder sich anderweitig ergeben, dann ist es natur – ehrlich auch so, dass alle Diejenigen, die an noch immer an diesen Systemen hängen, sie stützen und / oder Angst davor haben, dass noch was viel Schlimmeres kommen könnte, wenn das uns Bekannte erst einmal angefangen hat, auf zu hören  … mit dem System ab – & zer – fallen, sich verlassen fühlen, bzw. spüren, dass etwas „ganz Seltsames“ vor sich geht und es sich ned erklären können,….

also tun und haben sie das Einzige, was sie gelernt haben, zu tun wenn man nicht mehr weiss, was ist sie kreieren sich ein riesiges Paket an ANGST. Doch es ist unumgänglich dieses NEULAND zu betreten ! … hab da ein paar HÖRSACHEN g´macht …    

 

Rainer Werner Fassbinder machte schon in 1974 einen Film mit dem Titel: „Angst essen Seele auf“  …. und ANGST war und  ist immer ein sehr schlechter Berater.  ES IST ALLES GUTH … JETZT! … Nothing happens … außer das bisserl … Jeder darf noch amal hinschauen … heisst … jeder Einzelne wird jetzt noch einmal mit all seinen Ängsten, oder Rest – Befürchtungen konfrontiert und dann ist Ruh´ juchuuuhpamukkale sonnernuntergang und der Sack is zu !!!

Saat und Ernte bedeuten somit, dass es dort am Sichtbarsten wird, wo wir es stets versucht haben, die letzten Jahrzehnte unter den Tisch zu spielen.

Im Klartext bedeutet das, wie gesagt und prophezeit, …  „kein Stein bleibt auf dem anderen“ :

Derjenige, der die uniformierte Obrigkeit fürchtet, wird an ihr seine FREIHEIT erfahren. Die – oder Derjenige, der fürchtet ohne ein bestehendes Kranken- System und Krankenschein / .- haus Konstrukt gleich mal sterben zu müssen, wird vermutlich krank, oder verletzt sich und … darf ohne die Krankmacht und ihrer Hierarchie, gesunden in seiner größten Angst.

All die Menschen, die glauben gelernt haben, der Messias kommt und rettet sie, … werden feststellen, das sie der Messias täglich aus dem Spiegel anblickt, sie ihn aber bisher nicht erkannt haben, bzw. ihn nicht sehen wollten. Diejenigen, die fest daran glauben, dass man ohne ein Schulsystem, weder einen Job bekommt, noch clever, bzw. klug werden könne, oder gar … nichts wert sei,  die werden an ihren Kindern erleben, dass dies nicht so ist.

kiste am kopfWer der Meinung ist, Politiker zu sein, wäre ein Privileg und man könne so dem, was man zusammen – gelogen haben muss, um in diese Position zu kommen, entgehen … sie werden alle Bauklötze staunen.  Wer gelernt hat, dass man im Man-age-ment klar der Chef sei und alle nach einem seiner Pfeife tanzen, sie werden bitten,  oder sogar betteln müssen, um gehört zu werden und werden niedere Dienste tun, bis sie darin erkennen, dass man auch in dieser Position glücklich sein kann. All die, denen das GELD scheinbar ( in SCHEIN en und nur in BAR) alle Sicherheit gibt, werden es verlieren, denen, … welchen das gesellschaftliche Ansehen und der so genannte Ruf heilig ist, sie werden verspottet werden und all diejenigen, die denken, akademische Titel öffnen Tore, werden vor verschlossenen Türen stehen … und alles nur .. um zu lernen.

Wer denkt ohne Substanzen wie Alkohol, Drogen, Nikotin, oder Fleisch nicht leben zu können, wird es überleben. Wer lieber stirbt, bevor kein Geld mehr aus dem Bankomaten kommt, wird erleben … er überlebt das Ganze. Wer glaubt, ohne Instanzen und Ämter verloren zu sein, wird erkennen … wie frei und schön es ist, un-bevormundet zu leben.

Sollte der Eine, oder die Andere nicht wahrhaben wollen, was man so alles selber ist … hier gibt´s hilfreiche Meditation dazu von mir auf soundcloud …. höre HIN !

Wir werden alle sehr schnell lernen und jeder für sich selbst … dort wo´s am effizientesten ist, also am schnellsten der größte Lernerfolg eintritt, ohne dabei sterben zu müssen. All diejenigen die schon mal gestorben sind, egal ob Nahtoterlebnis, oder gesellschaftlicher, e – motionaler Tod, die werden es relativ einfach und leicht haben und es ist ihre Pflicht, aus Nächstenliebe, denen Stütze, Eckpfeiler und Ratgeber zu sein, …. die sie darum bitten werden. Danke an Uli Beccard, Tommy Dantl und Günter Hase für diesen genialen Film.

 

„Bittet und Euch wird gegeben,  klopfet an und Euch wird aufgetan“ … heisst es.

 Also lasset uns ab sofort JETZT einfach nur noch GUTHES thun .. es multipliziert und hilft beim Ertragen des JETZT … und es lohnt allemal

 

Wir Menschen hab´n das guth gemacht, den Frieden wieder hierher gebracht,
gearbeitet hamma Tag und Nacht … mal sanft und oft auch weniger sacht´

Jetzt kommt die Zeit wo jeder lacht … genau genommen ist´s scho g´macht
und wie oft hab´ma uns noch gedacht, dass es wer And´rer für uns macht

doch nun ist ´s guth und schon getan, es fangt was ganz Schön´s und Neues an
wichtig ist, wir bleiben dran, damit´s, niemand mehr verwurschteln kann

und dann … täglich frei von Sorgen, ned nur heute, sondern auch morgen
täglich nur noch reines Leben dem Nächsten pure Liebe geben

sich selbst dabei ganz neu erfahren in der Fülle leben nie mehr sparen
barfuss geh´n oder nen Bentley fahren, abgasfrei nach all den Jahren

und wissen dass wir Götter sind, weil jeder ist des Gottes Kind
dem Ursprung schon so lange fern, und dennoch hat ES uns noch gern

jetzt geh ma fröhlich in den Tag, weil das ein Jeder so gern mag
lasst uns einander Freund LICHT sein und nun stell ich das Dichten ein.

                                                                  … is ma heute morgen so einnakumma

Also lasset uns einander die Sicherheit schenken, dass wir da sind .. jeder bei sich , jeder in sich und somit all & ein für alle im EINEN … und sei ACHTSAM mit Dir selbst …. GIB all das, was Du kannst und geben willst, lass dich aber nicht ausnehmen – tue alles was dir Kraft gibt und meide, was dich auszehrt und entkräftet … SEI DIR ein FREUND & LEBE !

i love me

 

 

 

Was ist los ??? …. wohin geht´s denn jetzt ?

Vielen Mensch – Lichtern ist schon aufgefallen, dass es sich in letzter Zeit irgendwie anders anfühlt, wenn jemand seinen Körper verlässt und in den grobstofflosen Zustand zurückkehrt. Egal ob ein weiser Wissenschaftler wie M. Emoto, ein smarter Melodien – und Text Rebell wie Udo Jürgens, die große Seele Richard von Weizäcker´s,  oder auch der vermeintlich so normale Nachbar, es ist, trotz all der irdischen Tragik solch eines Verlustes, beinahe angenehm zu wissen, … Diese, oder Jener ist jetzt auf der wichtigen Helferseite, bar jeglicher körperlicher – und materieller Beschränkungen und Schranken.

öffnung kugelEin körperloser FREEMAN bzw. FREEWOMAN 😀 … so zu sagen. Von da – , oder dort „drüben“ aus helfen Sie uns, unterstützen sie uns und geben sie uns die Power, die wir brauchen, um die Dinge JETZT zu tun, die uns der Verstand alleine noch nicht erlaubt, weil er von Angst geschwängert immer noch hofft, dem Feierabend der Knechtschaft zu entkommen und als Rest -EGO bleiben zu dürfen 😀  …. doch das ist eine Illusion und wird nicht sein.

 

Sie sind nicht tot, denn der Tod existiert nicht!  … Das wussten und wissen alle solicht kommt runter genannten indigenen Völker dieser Erde sei AHN – Beginn der Zeit und auch alle religiösen Glaubensmuster sprechen von unterschiedlichen -, irdischen Finalzuständen, die genau genommen aber all das Gleiche sind. Egal ob ewige Jagdgründe, Nirwana, ewiges Leben, oder Himmelreich …. ALLES kommt aus dem EINEN und endet auch dort … es ist wie eine Art von Trampolin, wo die Seele wieder Schwung holt, um ins nächste Fleischleib´chen zu hüpfen. Es ist wie bei einem Neuwagenkauf … voller Freude und bar jeglicher Altlasten.

Das erste – und somit UR Sprungs – Hineinhüpfen allerdings haben wir uns alleine selbst ausgesucht, aufgeladen, oder haben wir selber gewagt , oder …. gewollt, gewählt … a´ la jenem Gedicht, welches man Hermann Hesse angedichtet hat … 😀 :

Das Leben, das ich selbst gewählt ….

Ehe ich in dieses Erdenleben kam
Ward mir gezeigt, wie ich es leben würde.
Da war die Kümmernis, da war der Gram,
Da war das Elend und die Leidensbürde.
Da war das Laster, das mich packen sollte,
Da war der Irrtum, der gefangen nahm.
Da war der schnelle Zorn, in dem ich grollte,
Da waren Hass und Hochmut, Stolz und Scham.

Doch da waren auch die Freuden jener Tage,
Die voller Licht und schöner Träume sind,
Wo Klage nicht mehr ist und nicht mehr Plage,
Und überall der Quell der Gaben rinnt.
Wo Liebe dem, der noch im Erdenkleid gebunden,
Die Seligkeit des Losgelösten schenkt,
Wo sich der Mensch der Menschenpein entwunden
Als Auserwählter hoher Geister denkt.

Mir ward gezeigt das Schlechte und das Gute,
Mir ward gezeigt die Fülle meiner Mängel.
Mir ward gezeigt die Wunde draus ich blute,
Mir ward gezeigt die Helfertat der Engel.
Und als ich so mein künftig Leben schaute,
Da hört ein Wesen ich die Frage tun,
Ob ich dies zu leben mich getraute,
Denn der Entscheidung Stunde schlüge nun.

Und ich ermaß noch einmal alles Schlimme
— »Dies ist das Leben, das ich leben will!« —
Gab ich zur Antwort mit entschloßner Stimme.
So wars als ich ins neue Leben trat
Und nahm auf mich mein neues Schicksal still.
So ward ich geboren in diese Welt.
Ich klage nicht, wenns oft mir nicht gefällt,
Denn ungeboren hab ich es bejaht

                              …………………… Verfasser unbekannt

Das Gedicht stammt übrigens nicht von Hermann Hesse – siehe http://www.hermann-hesse.de/archiv/2013/11/23/internet-transporiert-gedichte-die-f%C3%A4lschlicherweise-hermann-hesse-zugeschrieben-w

Und so seien wir uns bewusst, wenn wir einem Kind begegnen. Dieses Kind ist mit aller – größter Wahrscheinlichkeit eine viel ältere und grössere Seele als wir selbst in Form von Eltern, Lehrern, Erziehungsberechtigten, oder ähnlichem selbsternannten Verantwortungs – Inhabern. Und das er-ZIEHEN,  oder er-DRÜCKEN sind nach wie vor noch die einzigen, legitimen Methoden, die es bis dato erlaub(t)en …. einen Menschen zu machen !!! … was für ein Irrglaube.

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,
Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.
Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit,
und Er spannt euch mit Seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.
Laßt euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;
Denn so wie Er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

                                                                        Khalil Gibran, arabischer Dichter, 1883-1931

Was für eine alte -, wie erneut spannende Erkenntnis und welch grandiose Aufgabe … die jetzt wieder geborenen Göttinnen und Götter in ihrem w-ERDEN begleiten zu dürfen. Sie wie heilige Pflänzchen zu umsorgen und ihnen optimale W-ERDE Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sie sich möglichst schnell an den letzten In Carne Nations – Zustand erinnern können und all ihr einstiges Wissen, betankt und ergänzt um das Ur Wissen zu uns bringen können. Was könnten wir schon alles, würden wir sie verstehen wollen ?

So was, wie das hier würde seit Jahren schon gehen & wäre nix Besonderes mehr 

Freie Energie Nutzung würde etwas anders aussehn wie das hier ….. 😀 … 😦 …

Wir würden kein GELD in einer Form mehr haben, dass sich über buntes Papier und die damit erfundene Zinsen zu einem bedrohlichem Monster für die meisten vom MAMON – abhängig Ge – MACHT-en darstellt und nur den vermeintlich schon Habenden falsche Glück beschert, sondern wir würden gemeinsam WIR – schaffen statt einsam Wirt – schuften als Gesellen ( go SELL ing) einer verkauften Gemeinschaft die GeSELLschaft genannt wird. …. Wenn wir verstünden was wirklich los ist wär´s schnell anders und es wird und ist schon Vieles viel anders, als man es uns im Mainstream zeigt …. 😀

Wir würden maximal 1 – 2 Stunden täglich etwas leisten, was der Allgemeinheit dienlich ist und Nutzen spendet und ansonsten leben wie die Maden im Speck … als im klaren SEIN glückselige Erdenwesen. Es gäbe weder Kriege noch e- mot ZION ale Entgleisungen wie Neid und Eifersucht, keinen Suff, keinen Missbrauch in welcher Form auch immer, … denn es gäbe keinen Grund für Flucht, Sucht und Flüche, kein Bedürfnis nach all den  – inen, wie Nikot-in, Koffe-in, Strichn-in,Tee-in, Serotin-in, Colester-in, Myel-in  und Adrenal-in.

http://www.sein.de/die-befreiung-der-arbeit-das-7-tage-wochenende/

Das Paradies würde durch uns schon längst nicht nur geschaffen, sondern auch wieder gehegt und gepflegt sein ….  so dürfen wir es nun halt JETZT THUN … und das ist schön.

Ich habe in meinen 52 Jahren incorporalitarem DA & SEIN viel ertragen, lernen und thun MÜSSEN. ES ist aber bis dato alles durch mich getan worden, was sein sollte, sonst wäre aus mir was Anderes heraus gekommen und in die Welt gekommen, als Jenes, was eben durch mich hierher gekommen ist und …. es ist ne Menge aus mir herausgekommen … 😀 Ned alles lustig, ned alles klasse & dennoch offenbar enorm wichtig für mich & die Welt. 

kinderschauenWann also beginnen wir, die Kinder (als) AHN (en) zu sehen? Sie bereits bei der Geburt als voll & wertig zu achten, sie in jeder Lebenslage verstehen zu wollen … und zu erkennen, dass sie unsere Spiegel sind. Gekommen aus dem EW ich en, uns erneuert wieder begleitend um selbst dorthin zu gehen und zu wissen …. ES IST VOLLBRACHT !!! mit unserer „GEBO UR at“, der Geburt unseres Geh Hauses Körper (KO ERBER).    Wären wir nicht in eine Schule gegangen worden, hätten wir vermutlich später lesen gelernt aber früher verstanden udn begriffen, was wahr ist, hätten wir weniger uns gemerkt, weil – müssen, jedoch uns viel früher unserer SELBST erinnert … und wir hätten keine Form dieser eher seltsamen – und unmenschlichen Wissensrivalität. Wir haben uns verlaufen und verirrt und nun dürfen wir wieder … werden wer wir sind, gemäß Friedrich Nietzsche´s  WERDE DER DU BIST

Prof. Dr. Gerhald Hüther bringt es auf den Punkt, wenn er schon 2011 sagt …..:

…. darum gehe ich seit beinahe 20 Jahren konform mit Herbert Grönemeyer wenn er singt

CIAO NOW & lasset und KINDER sein …da Manjolo

…. und hier noch ein Geschenk für Alle, die ihn noch nicht kennen, …. bevor er wieder gesperrt wird …. schaut euch in Ruhe diesen Film an, er zeigt die KRAFT die JETZT wirkt

… und wenn ma gern wollten, owa ned können ???????????? dann hilft sicher dieser Tag am 7. März im Bachbauer Gewölbe von 14 – 19 Uhr dabei …. ES ENDLICH ZU THUN !!!

können wollen logo

Aschermittwoch … a´ Traum

Hallo Freunde und Seelenbewusste

es ist fantastisch was gerade abgeht in der Welt und der Aschermittwoch … der erste Tag nach dem dienstäglichen Faschingsbegräbnis, dem symbolischen „Schluss mit Lustig“, er ist der lustigste Tag im 1. Jahresquartal, weil alle Poly – Dickerchen (die Polit Dicker und –  Innen) heute wieder ihr erfundenes -, für sie von irgend jemanden (vorher schon vor  -!!!) geschriebenes Quark – Ge- Salbe in die Welt „PO“ – saunen und ihnen kaum mehr wer zuhört, glaubt oder gar ein Funkerl Hoffnung auf sie setzt. 😀 😀 😀   Wenn jemand genau HIN – Hört, dann hört er auch was wirklich gesagt wird und weiss, all das Gesagte der letzen 100 / 75 Jahre ist reines Blah Blah für die Masse, damit im Wirtshaus, was zum Streiten da ist. Sonst nix mehr !!!

Das ist wahrlich lustig.  In „D“ heisst es seit … ??? und nimmer lang

Dieser sich immer mehr verabschiedende Brauch des Ver – ARSCHER – Mittwoches der Bayern, das sich von den vermeintlich selbst gewählten Ober – Kasparen einmal im Jahr ganz offiziell – und beinahe ernst zu nehmen, etwas idiotisches, in ideologischer Form Vorsagen zu lassen …, damit danach das Versagen sichtbar und messbar wird, er endet in Bälde …  eigentlich ist er schon vorbei. Ich hab den Eindruck, dass es darum geht, dem Marionettenverein die Chance zu geben,  sich als Lügenbolde in der BÜTT selbst zu OUTEN, ist so etwas wie die Selbstgeisselung bei den Passionsspielen in Oberammergau. … das Ganz eist ein superlustiges Spiel, wie schon hier 😀

Ein nettes „bitte, da SCHAU her Spiel“ und das Volk ist very amused … haahahahaha

Wer 2015 nochmal – , oder wieder zur eigenen KREUZIGUNG gehen will … also mit (s)einem KREUZ seine STIMME ABGIBT und in eine URNE schmeissen will … der soll und darf das gerne tun und dann natur – ehrlich auch das ernten, was er / sie damit gesaäet hat. 😀 … , … oder … er – höre auf das, was DU schon immer weisst und fühlst und bleib dahoam im SUPER QUAL Jahr 2015 , äh Wahljahr hahaha  Wahl ?   Welche ?

Wer noch Lust hat, auf dieses Geplapper aus der kostenfreien MUSE BOX TV zu hören, um sich evtl. sogar noch ein paar Resthoffnungen zu machen, es möge sich noch etwas über diese Laabersäcke zum Guten wenden, der darf das gerne .. für alle Anderen heisst es: “ AUF GEHT´S …  IN DIE EIGENE SELBSTVERANTWORTUNG !“

So und nun zum wirklich very very very GUTHEN auf dieser WELT. „WIR sind die, auf die WIR gewartet haben!“ … das wussten schon die HOPI Indianer und man sagte zu mir oft als Kind, wenn ich vermeintlich einen Mist gebaut habe (und davon baute ich viel :D) … „Mei´  Manfred du bist a so a´ HOPE-rl“  Heute weiss ich, es war der vom Sender unbewusste Hinweis an mich, ein HOPI Bewusst – Seiender zu sein … und in meinem Wirken,  viel an HOPE (Hoffnung und Zuversicht) in die Welt zu bringen, zumal ich auch noch in Trostling groß geworden bin und im Laufe meines Lebens auch viel an  „weib – LICHT em Bezug“ zum Städt´chen Trostberg habe.

Seid Euch gewiss, jetzt in den nächsten Wochen wird der LETZTE VORHANG der Lügen überall fallen. Wer dann nicht erkennt und sieht was IST, wer nicht erkennt , daß MENSCH zu sein bedeutet, FREI zu sein, … „FREI“ nach dem weisen SATZ von J. J. Rousseau

rousseauDie Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will.

Jean-Jacques Rousseau

… der möge weiterhin erleben was ER / SIE zu erleben gelernt – und mangels MUT, was Anderes erleben zu wollen, auch immer wieder gewählt hat.

Für alle Anderen: let´s learn & accept to BE FREE !

WIR sind hier um gewisse Dinge zu tun .. auch wenn wir sie im NICHTTUN er-WIR-ken! Das klingt für den Verstand seltsam … und eigenartig, ist aber für den fühlbaren Spirit des LEBENDEN MENSCHLINGS durchaus und frei von sonst E -motionalem nachvollziehbar. Ist ja auch logisch, denn um Maschinen zu bedienen, Löcher in die Erde zu buddeln und sie wieder zu zu schütten, sich gegenseitig um zu bringen und zu bescheißen … dazu sind wir sicher nicht (mehr) da 😀  … Das haben unsere Vorfahren schon für uns getan, indem sie sich hunderte – & tausende von Jahren haben ent-brüdert & zer-schwestert aufeinander jagen lassen, um sich die Schädel ein zu schlagen wegen … Vaterland udn Muttersprache (beides wurde nie begriffen!) Kirchen, Religionen, einem Stückerl Land für eine Weile und sonstigen… oft idiotischen Ideologien, die letztendlich immer mit BLUT – Vergießen endeten …und eines zeigt die Geschichte: (welche auch immer .. denn es gibt ja genug davon 😀 … wie auch genug Religionsstories herumkursieren)

Immer dann, wenn Blut fließt … endet eine große Ära … und unsere begann vor 100 Jahren zu enden. Mit dem 1. und dem 2. Weltkrieg, deren 75 jährige, respektive 100 jährige JUBILÄEN ? wir ja 2014 „feierten“ … endete das global hin & ausgerichtete Blutvergießen für immer, bzw. zumindest für die nächsten paartausend Jahre 😀 !

picasso sinn udn zweck

Wenn ich noch nicht weiss, warum ich auf dem PLAN EDEN Mama GAIA ERDE bin, dann gibt es eine Möglichkeit … mehr aus SICH zu erfahren und zu erhören .. am Samstag den 28.2.2015 im schönen Bachbauer – Gewölbe http://bachbauer-gewoelbe.jimdo.com/ , wo von 14 – 19 Uhr ein aufschlussreicher WERK WIRK Shop stattfinden wird zum THEMA:

Bachbauer 2015 WARUM LEBE ICH

WARUM LEBE ICH? Anmeldung erforderlich!  Bitte per Tel.: 0043 (0) 7711 33 260 , oder naturehrlich per FACEBOOK:  www.facebook.com/events/435811346572426/

IMG_4959…. so und  nun geh ich mit Claudia zum feinen Aschermittwochs Schmaus

und dieser Beitrag ist jetzt aus 😀

gehabt Euch wohl … bis nach Südtirol

und feiert täglich, so viel wie möglich …

lasst überall erkennen, dass ma nimmer pennen

und auch dem Nächsten sagt, nen guten TAG 

Großartiges JETZT

Hallo liebe Freunde,

VALTENTINSTAG, ein Tag der Liebenden. Die Frage dazu lautet: „Sollte nicht jeder Erdentag ein Tag der Liebenden sein?“  WIR Erdenlichter, WIR MENSCH Gewordene, sollten wir uns nicht jeden Augenblick darüber im Klaren sein, dass alles was ist .. aus der Liebe geboren ist? Dafür zünde ich heute mal mein fast täglich loderndes heiliges AGNI – HOTRA FEUER an 😀 … für die LIEBE in der Welt und auf dass sie täglich heller leuchte.

Es soll brennen als Indiz für das ewige LICHT auf ERDEN, als das, was wir in uns tragen und immer noch so oft vergessen, wenn wir uns wieder mal getrennt und / oder allein (wir meinen dann einsam) fühlen. Die HERZENSWÄRME, die wir immer so gern geben wollen, obgleich wir sie gar nicht wahrhaftig fühlen in uns. Wenn ich die LIEBE IN MIR  wahrnehmen kann, dann brauche ich sie niemandem mehr geben, oder aufdrängen, oder beklagen, dass niemand meine LIEBE annehmen will, weil ICH BIN dann die LIEBE und jeder bemerkt es sofort und wärmt sich an meinem SEIN.

Sein-160px-transp-plainAppropos SEIN …. die neue SEIN ist da und kann frei im WWW downgeloadet werden mit einem Artikel über den GARTEN EDEN HACKENBUCH – Auflage 33.000 Stück. Wir sind wahrlich stolz und dankbar dafür und senden Dank an die Redaktion rund um Lothar Lorenz Gütter in Berlin. Der LINK:  http://www.sein.de/print-archiv/februar-2015/

Freue Dich mit mir und uns, über all das Wundervolle, das nun in unser Leben tritt und … lasse bitte wo immer es möglich ist, alles so genannte MAINSTREAMIGE aus Deinem Leben draußen. Also TV, HAUPTSENDER im Radio, Nach RICHTEN, Be RICHTE und all das scheinbar so Wichtige, wenn´s auch nur für einen Moment so wichtig ist, dass es 5 Minuten später von etwas noch Wichtigerem – Dich und Mich nicht Betreffenden – ersetzt, oder an  E – mot ZION alität nochmal kurz überboten wird. Alles das setzt sich im Kopf, im Wasser des Lebensraumes Körper fest und macht, was es machen soll, es frisst sich in die Ge – DANKEN – Welt … produziert scheinbar unaufgefordert GE Fühle und zerstört die angeborene GLÜCKSEELIGKEIT  eines jeden Erdlings. Also weg von MAINSTREAM und hin zum MEIN DREAM … so schaffen wir eine Entkoppelung vom Herdentrieb des finalen Szenario´s. So kann ich mich selbst wahrnehmen, erkenne den Anderen in mir und weiss, was die MAYA mit in lak´ech – ICH bin ein anderes DU meinten.

Apropos MAYA…. ich habe heute eine wundervolle Frau kennen gelernt, welche sich mit einem Wissen in der MAYANIK auszeichnet, was ich noch nie vorher kennenlernen durfte.

Banner-Logo-Indalosia-2015

…. schaut euch da mal um und wer sich davon berührt fühlt … nehmt Kontakt auf mit  dieser großen Seele !!! http://www.indalosia.de/Quiche_Mayan_Kalender.htm

So nun darf´s wieder gut sein für JETZT … ach ja .. genau das JETZT !!!  … bitte nur noch die Augenblicke schätzen, nimma viel planen und nix mehr .. absolut nix mehr nachtragen, hinterhertragen und aus der Vergangenheit .. vorwerfen … !!! LEBE DEN MOMENT und wenn Du´s no ned gut kannst …. dann lerne es schnell .. . es ist sehr wichtig … JETZT !

lichtvolle brücke

vortrag karin frank

EINFACH AMOI DUAN, …. WAS MA DUAN MOG :::: AUCH WENN´S WEG SINN ZU HABEN SCHEINT….. WEI WU I wei´s wurscht is ! BUSSI SWEET VALENTINE

Heute 5.2.2015 – 3:33 Uhr morgens …..

Hallo liebe Freunde …. und LEBENsWERTE Träger / Innen

erde-lichtich weiss, dass Ihr Euch möglicher Weise denkt, der Manjolo … jetzt hod er ´nen Schuss oder so ähnliche Gedanken (bzw. soll ma´s Sorgen sag´n?) wenn ich Euch nun das Folgende verkünde:

Heute morgen um 3:33 Uhr wurde definitiv der WELTFRIEDEN von der intergalaktischen Fördration manifestiert ! Das soll ich Euch sagen !   Der heutige 5.2.2015 3:33 Uhr wird also im Äther / im Universum  / in der Geschichte (wenn es dann noch eine braucht) als ein 24/6 er Tag und als der neue Referenzpunkt in der Schöpfung eingehen. (…was das in Folge auch noch alles heissen mag /oder wird 😀 )

H.E.X. AGON, HAGAL  ELWAZ und GEBO …. Hexagon ALLE – der RAUM der Schöpfung.

kinderschauen

Ich weiss, dass somit alles was JETZT und ab JETZT noch an Bange – Machendem, von Medienmacht Gemachtem, Ängstigendem und immer wieder noch Kurzzeit – Panik und Ähnliches … Provozierendem auf diversen MATT – Scheiben nur versuchen wird, uns ein Bisserl kurzzeitig MATT zu setzen. Es ist jedoch nur noch SHOW ! ( … war es ja vorher auch schon, nur ab JETZT können wir es wirklich belächeln und wie einen Film ansehen)

Also, wenn Flieger vom Himmel fallen, Männchen aus der Stratosphäre mit Werbebanner in die Atmosphäre zurückstürzen, wenn Dinosaurier in den Häuserschluchten wüten, oder OB ANA OBAMA heisst,  ob  PUT IN oder OUT PUT,  ob geniale Entdeckungen, ob neue Mondlandungen, oder was auch immer.   Wer nix be MERKEL t was läuft und womöglich noch säuft … Leidtl´n laß´ ma die Dinge einfach wie hinter einer dicken, sicheren Panzer – Glasscheibe,  spritzgeschützt und abschaltbar, nur noch am Rande erscheinend …

Wer ein bisserl Lachen will über all das OOHHH so ANGST Mach Ende der kucke

Die RE – Volutio nnnnn findet in jedem einzelnem GEH Hirn statt, so sich nix thuth, dann könnte es sich schlicht um ein Steh Hirn handeln …. das untod dahindümmpelt …  🙂 😀

In ZEN – tra(i)l – E – UROPA geht jetzt niemand mehr auf die Strasse, weil hier bereits alles getan wurde dafür, dass wir das nicht mehr zu tun brauchen und weil alles ONLINE stattfindet … was bedeutet, wenn WIR  … einfach mit dem System OFFLINE gehen 😀 ist …. ENDE …. der Sp ENDE und es IST DIE W ENDE …. alles GUTH ! und nun…

ADIEU und viel Freude mit dem vieltausendjährigem Reich des globalen Friedens aller Orten .. und bitte versucht mir ned da gegenteil zu beweisen, weder mit Taten noch in Worten … weil ES absolut nix bringt und immer nur die  LIEBE g´wingt  !

 

 

 

Das neue SEIN …. ist da

WIR freuen uns so sehr, über die GARTEN EDEN Leichtgängigkeit … und über all die Dinge & Geschehnisse, die sie SEIN sollen, SEIN dürfen & wohl SEIN müssen 

sein 2 - 2015

Freuen uns über baldiges Er & SCHEINEN (wie leuchten 🙂 ) in  http://www.sein-tv.de/

 http://nachhaltig-sein.net/article/garten-eden-hackenbuch-ober%C3%B6sterreich

http://nachhaltig-sein.net/article/akupunkturpunkt-zu-heilung-der-erde-ein-garten-eden-f%C3%BCr-ober%C3%B6sterreich 

http://nachhaltig-sein.net/regionen/%C3%B6sterreich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fast … Vollmond – 3.2.2015

… WOOOAHHHH …was für ein Morgen

IMG_4956heut´ hat´s mich schon um halbvier Uhr Morgens rausgeholt. Die beinah volle Mondin … wirklich voll ist sie erst morgen, am Mittwoch * 4. Februar 2015 * 00:08:54 Uhr * leuchtet silbern auf die frisch geschneite, pulverige Schneedecke der Nacht und erhellt das Dunkel zu einem mystischen -, schönen Ganzen. Hab ah gleich ein paar schöne Bilder g´macht … und mich von der er – leuchteten Mondin inspirieren lassen. Es sind ja immer diese besonderen Momente im Leben eines „sich im NORM-alen Leben“ nicht so leicht zurechtfindenden Menschen, die als besonders inspirierend,  oder ein-gebend empfunden werden und … ich liebe diese Momente, wo alles schläft und sich scheinbar absolut Nichts regt im Stile eines klassischen Tagesgetuemmels, obgleich ich hier am Lande eh ganz viel Ruhe habe und das auch genieße.

Es fühlt sich sehr nach einer Ruhe vor dem Sturm an was sich überall so offenbart und gleichzeitig spüre ich die tiefe Sicherheit, dass egal was kommen soll, wird, oder mag, die Masse der Menschen, das Gro´, einfach nur zusehen wird, was sich tut und es erträgt wie es alles Bisherige auch ertragen und ausgehalten und …   * DAS IST SEHR GUT SO !!! * Warum ? … weil ich wie viele andere, hell fühlenden und – sichtigen Menschen auch, sehr lange dazu gebraucht habe … diesen Beobachter Zustand als bezeichnete „Gelassenheit“ in mir zu entwickeln und ihn leben zu können. Für die Masse ist dieser Zustand NORM-al mit dem kleinen Unterschied …dass sich dort noch ANGST befindet und ANGST lähmt, macht starr und ist die Nahrung der Ängstigenden … der so genannten Vorgesetzten (die uns ja wirklich nur von ganz anderen Figuren als wir denken, vorgesetzt werden und in Wahrheit keinerlei Macht, oder Funktion sonst haben, außer die mit ihnen absichtlich und vorsätzlich inszenierte ANGST gepaart mit assoziierter HOFFNUNG zu repräsenTIERen)

Der Februar wird ein Prüfungs – Monat für Vieles werden. Prüfung für die Zwangsverbände wie die USA, die EU und sonstige Zweckverbände der Kleinhaltung von verödeten Massen an Konsum Enten, Abitur Enten, A´bon Enten, Dirig Enten, Stud Enten … und viel anderem Stimm- und Wirtschaftlichem NUTZ Vieh. Prüfung all der installierten Glaubensmuster, ob katholisch, FAZ – istisch, buddhistisch, atomw-affig, oder HIN TU istisch 🙂 Ganz wurscht, welcher Farbe jemand anhängt, ob politisch, oder vereinsmässig,  welchem Verein, oder welcher Gemeinschaft sich jemand zugeh & HÖRIG fühlt,  von wem er auch immer meint dadurch beschützt zu werden, vor was auch immer … oder wo jemand eventuell gedenkt, indiviDUELLe Vorteile zu genießen, all das wird nun einer großen Prüfung unterzogen und nur wer in sich RUHE hat, seine ei GENE MITTE weiss und pflegt, nur wer die LIEBE in sich ganz bewusst spürbar und sichtbar w-erden lässt (haben tun wir die Liebe alle in uns … nur verbarrikadiert haben wir sie über die Zeit), der wird jetzt viel Freude und viel Spaß haben, wird erkennen und erleben, dass FREIHEIT allgegenwärtig ist und wird keinerlei Systematik mehr unbewusst mitfinanzieren, ohne gefragt zu werden.

Alle alten und krummen Struk TOUREN, die es ermöglichten, für Viele das Wohl klar zu lichtvolle brückekontrollieren zum Überfluss von nur Wenigen, werden nun abgebrochen. Diese Wege sind erschöpft und nun tun sich die T(h)ORE und Brücken des LICHTEN auf. Die Dämme der Kontrolleure zerbersten und eine Flutwelle an GUTHEM & Schönem kommt auf die Massen zu … all die Gebäude,  Burgen und  Schösser, welche die Bürger seit Langem ausschlossen, um eben nicht an dem großen Festmahl des Lebens teil zu haben … sie sind marode und zerfallen zu Staub. Das Wort „DUST“ steckt ja bezeichnender Weise auch bereits im Wort „in DUST riell“ .

Die Kreuzigung des T´s im der Wir T schaft wird entfernt und es enstehen jetzt freie und freudvolle WIR Schaften … und zwar gleichzeitig überall aller Orten auf der Welt, weil das morpho-genetische und morpho-logische Feld … überball gleichzeitig arbeitet. Das heisst auch: Niemand wird jetzt einem Anderen mehr groß helfen können = jeder darf , muss  und KANN seine eigenen PRO-bleme auf seine eigene Art und Weise, also genial und einfach lösen. Gelöstes Probleme und in Folge die erlöste Gesellschaften leben in einem immerwährenden, kollekti – tiefen Frieden. Wer glücklich ist BRAUCHT nichts und muss nicht konsumieren = der ist befriedet ins sich und somit ein QUELL nachbarschaft-LICHT-en und globalen Friedens .. und ….davon sind zwischenzeitlich hunderte von Millionen hier schon aufgewacht und haben sich aufgemacht …. JABBA DABBA DOOOH ! 

So nun noch einen wundervollen TAG Dir und  Euch … lasset Euere HERZen hüpfen und springen und schert Euch um nichts und niemanden, was den verdient, friedvollen Tagesablauf DEINES EI GEN EN SEIN´s  beeinträchtigen könnte, oder will … NAMASTE!

da Manjolo 🙂 am Vollmond Dritten Februar

IMG_4959

IMBOLC … die Rückkehr des Lichtes A URA

lichtmessradlHeute ist der 2.2.2 015 ! LICHTMESS

Maria Lichtmess Tag der zudem numerologisch eine „3“ bildet – die DREI EIN HEIT im JETZT, begleitet vom erscheinenden immerwa-ehre-nden LICHT der steten Wiederkehr. Ein keltischer Freudentag, welcher der das Ur – Licht – Gebährenden t, Bridget (Brigitte und Birgitt)  geweiht -, gewidmet – … zugesprochen wird.

Darum einen keltisch druidischen DANK mit einem wundervollen Lied zum Tage:

DANKE an all die Wesenheiten der mit heute „vergangenen Dunkelheit“,  DANKE an alle Landeanflugbegleiter für das NEUE & LICHTVOLLE, was uns nun täglich immer deutlicher sichtbar erscheint. Es geht nicht mehr (nur) um die alte,  traditionelle (drah di ZION Elle) Geschichte der Bridget und an die Erinnerung dessen, was dieser UR – Thuem – lich(t)e Zeitpunkt im Jahresrad symbolisiert.   Vielmehr geht es JETZT nur noch um das, was im JETZT wirklich geschieht. Und es geschehen wahrhaftige Wunder. Jeden Tag auf´s Neue und täglich immer Grössere. Der „endgültige FRIEDEN auf und in der Welt“ bekommt derzeit eine seit Äonen nicht mehr dagewesene, unverkennbar präsente Erscheinung.

Das BABY WELTFRIEDEN hat den Kopf durch den Geburtskanal gesteckt … das heisst: „Die Geburt ist unumgänglich, sie wird sich JETZT vollziehen und das BABY wird leben !“ … und …. es gibt eine klare DURCHSAGE an BORD von (T) Raumschiff Erde

Danke an Captian & FREEMAN Joe Kreissl für diese Durchsage:  Wir unterbrechen das normale Bewusstseinsprogramm für folgende Borddurchsage:  Liebe Passagiere von Gaia, dem paradiesischen Raumgleiter mit FreiluftErlebnispark und Internet. Leider sind uns da ein paar wichtige Dinge in unserem vollautomtischen Personal- und Gästeverwaltungssystem entglitten und wir bitten daher herzlich um Eure wohlgefällige Vergebung. Das neue System wird gerade installiert und sollte eigentlich bald direkt in jedem Einzelnen von Euch ganz automatisch hochfahren, Ihr werdet nämlich schrittweise in unseren Gästetarif ‚freies Wesen‘ hochgestuft. Ihr habt lange genug bewiesen, dass Ihr auch bereit seid, für Euren Aufenthalt zu bezahlen, was jedoch auf Gaia eigentlich nur ein Charaktertest ist. Wie gesagt, wir hatten ein Systemproblem. Danke noch einmal dafür. 

Wir bitten Euch mit dieser Durchsage und zur Lösung des Problems um einen kleinen Gefallen. Es geht darum, dass sich bitte jeder von Euch einfach nur für fünf Minuten auf seinen zugewiesenen Platz setzt und ruhig ist. Das ist übrigens da, wo er gerade ist. Der Sinn hinter dieser Bitte ist der, dass Ihr einfach nur kurz aufhören sollt zu streiten. Es reicht. Setzt Euch bitte jetzt auf Euren Platz und schaut einfach beim Fenster raus. Staunt über die vielen Sterne da draussen. Die streiten auch nicht. Also, geht doch, danke….

Wir gehen dann später einmal mi Erfrischungen durch, bleibt einfach noch ein bisschen sitzen, atmet ruhig und harmonisch durch und lest Euch doch bei der Gelegenheit auch bitte kurz noch einmal unseren kleinen Verhaltensratgeber für ‚aufgestufte Meister‘ durch. Ihr findet ihn unter Eurem ‘Sitz‘, der sich in etwa auf der Herzensebene befindet.

Für die weitere Reise auf Gaia, dem paradiesischen Raumgleiter mit FreiluftErlebnispark und Internet wünschen wir Euch nun noch viel Freude, Spass, Neugier, Zufriedenheit, Gelassenheit, und all das, was Euch glücklich macht. Danke für Euer Durchhalte – vermögen, wir hätten den Fehler im System schon viel früher bemerken sollen, wurden jedoch von einer Hackerbande ‚hinter’s Licht‘ geführt. Danke für Euer Verständnis.

Viel Vergnügen mit den neuen Features im neuen Gästeprogramm, unsere Programmierer haben sich tolle Sachen einfallen lassen, lasst Euch einfach überraschen… Wenn Ihr zufrieden seid, genügt ein einfaches ‚Danke‘ in die planetare Wolke.

Solltet Ihr auf Gäste treffen, die noch im alten Betriebssystem unterwegs sind, bitte vergebt ihnen die Boot-Probleme, das liegt meistens an irgendeiner Vergiftung. Da dauert das Hochfahren einfach nur ein bisschen länger, wir arbeiten aber daran. Bald werden garantiert alle im neuen Tarif reisen und vor Freude strahlen. Wir danken an dieser Stelle noch einmal unserem Hauptsponsor und Gönner:

SONNE, der Profi wenn’s um’s Strahlen geht!  So, das war’s. Bleibt nur noch eins: Wir wünschen Euch ein wunderbares, paradiesisches, erfüllendes, bereicherndes, lachendes, tanzendes, fühlendes, singendes, hüpfendes, neugieriges, usw… JETZT! … – und macht ruhig schon einmal ein bisschen sauber auf Eurem Platz…

Guten Morgen! Ende der Durchsage.

Wo wir auch immer einen Ausweg suchen aus der Situation … es gibt keinen mehr, denn … WIR SIND (jetzt) DRAUSSEN ! Es gilt nun, diese NEUE FREIHEIT einfach nur wahr zu nehmen, an zu nehmen, zu spüren und sich selbst daran zu gewöhnen.  Ungewohntes spürt sich zu Anfang immer etwas seltsam an, ist aber letztendlich so schön und einfach wie barfuss laufen, oder nackt baden, oder unbekümmert zu tanzen und herum zu tollen, wieder Kind zu sein und es ist „scheiß egal“  was wer, wo und worüber denkt !!! Das ist eine großartige Qualität der reinen Lebens –  Freude und nichts anderes mehr 🙂
Das Leben wird jetzt enorm leichtgängig und fließend für Alle, die es sich schon so lange gewünscht haben. Allerdings bedeutet es auch, dass das sich wünschen ETWAS zu sein, oder zu haben, sich nun auch in eine Wahrnehmung des schon HABEN´s und SEIN´s von Demjenigen, welches man haben wollt, wandeln muss. Also auch die die ES erzeugt haben, dürfen, sollen .. ja müssen UM – FÜHLEN. Das ist so, wie wenn man ein Leben lang vor dem Automaten stehend immer eingeworfen hat,  gegeben und gegeben, gewechselt und wieder eingegeben und immer zwischendurch mal zögerlich und wissend, es geht ned, gerüttelt und gezogen hat … und stets ist nix passiert. Genug eingeworfen, genug abgezählt und gezahlt. Nun ist das HERAUSZIEHEN der Lade, das Öffnen des Geschenke – Faches, das Öffnen der Büchse ( ohne die Pandora ) an der Reihe. Da bemerkt so Manche und so Mancher, dass es sich seltsam anfühlt, auf einmal was zu bekommen … doch ES IST JETZT SO ! … und d´rum samma froh 
Stellt Euch nur mal vor … es gäbe keine ATOMBOMBE !!!!! … nur mal als ne Idee … stell DIR vor, es ist wie bei den WTC – Towers aus dem „FILM“  9 / 11 mit den vermeintlichen TÄTER Fliegern udnd er Mondlandung mit den Fähnchen im Wind am Mond ????  … hihihi einfach nur  FAKE gewesen. Man hat die Städte Hiroshima & Nagasaki einfach gesprengt … nen BIG BANG inszeniert und dann gesagt .. die TÄTER (USA) haben eine alles Leben vernichten könnende ATOMBOMBE. Damit würde jede NICHT Täter Sympatisanten Macht …. versuchen, auch eine ATOMBOMBE zu haben … so als Ausgleich … a´la „Wenn ma schon radioaktiv sterben müssen, dann möcht´ ich aber auch bei den Tätern sein 😀  also alle Täter .. zumindest was die Zerstörung angeht.
NUN denk´ ma´ mal um: ES GIBT SIE GAR NICHT !!! Es gibt nix totbringendes .. es ist nur ein Gedankenmuster mit extrem ( ECHS dream) viel Mentalpower bei der Masse der davon Ge – ÄNGSTIGTEN und Realisierungsenergie und das „funkt ZION iert“ schon seit nunmehr über 70 Jahre … bis jemand sagt: „ÄÄÄÄTSCH … is ja gar ned 🙂 😀 😀 😀 !!!“
Witzige IDEE, oder ? ... und global ist mit einem Male alle ANGST davor verschwunden und überwunden, dass auf das Drücken eines ROTEN KNOPFES hin man selbst und alle Anderen sterben … müssen !!! …. hmmm ??!!! *** ZWINKER *** … IMAGINE !!! there´s no A – Bomb ….   http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht.htm 
mensch-sein-heisst-verantwortlich-sein
ICH ALL & EIN BIN FÜR MICH ALLEIN VERANTWORTLICH! …… auch für all meine ANGST und meine mir mit dem Geburtsrecht mit geborenen / gegebene FREIHEIT
***********************************************************************************
….. und voi scheee, ……… dass dees ah grod no in meine Hände kommt:

Die in China und Thailand bekannte Göttin kümmert sich um Reinigung, Glück, Liebe, Karma und Geschichte. Ihre Symbole sind Stifte, Bücher und Licht. Sie wird oft mit Büchern, Glöckchen und Stiften abgebildet und ihre Aura erstrahlt in einem wunderschönen Licht. Tou Mu, die chinesische Mutter und Himmelsgöttin. Sie ist eine wichtige Gottheit in der taoistischen Hierarchie. Außerdem gilt sie als chinesische Göttin des Nordsterns und Halterin der Bücher des Lebens und des Todes, die Steuerung der Tage des Menschen und überwacht ein Verzeichnis, in dem das Leben und der Tod eines jeden Menschen auf der Erde aufgezeichnet. Sie soll in der Lage sein, Menschen, die sie um Hilfe geben haben vor viel Unglück und Angst zu schützen. Sie ist eine Göttin, die nicht nur den natürlichen Prozess der Himmel und Erde steuert, sondern auch hilft, das Universum im Gleichgewicht zu halten.

*********************************************************************************

 
IMAGINE … there´s only LOVE at all !!!!!!!!!!!!!!!!  ….   mahhhh deees fandat I toll ! … darum BE FREE mon ami und kumm am 23. April zu uns hiiii – nach Schärding !!! 
glücklich 7